Stromaufwärts

23 Redaktionsempfehlungen
Webseite:

Kommentare von Stromaufwärts

[empty]

sondern der Ideologie, die die Fremden mit sich bringen Was wenn "die Fremden" mehrheitlich gar keine Ideologie mit sich bringen, sondern einfach nur nicht verhungern oder totgebombt werden wollen? mehr

Di, 12/06/2016 - 22:10
[empty]

Was auch immer die Ursachen dafür sein mögen, die Folgen sind jedenfalls erschreckend und lassen sich in den Kommentaren hier oft besichtigen: Ökostrom kann angeblich niemals funktionieren weil Solarz mehr

Di, 12/06/2016 - 20:31
[empty]

Der Krieg ist nicht unsere Schuld. Oh doch das ist er. Den Syrern erst vom Arabischen Frühling und Demokratie und Freiheit zu erzählen und sie dann ohne Unterstützung im Regen von Assads und Putins B mehr

Di, 12/06/2016 - 11:57
[empty]

Die Vorraussetzung für Umdenken ist Denken. Wenn das eine schon nicht mehr geht, ist logischerweise aussichtslos das andere zu erwarten. Generell halte ich es für Zeit- und Byteverschwendung auch nur mehr

Di, 12/06/2016 - 11:51
[empty]

Entscheidend ist, wieviel Dreck im Vergleich zur alten Verbrennertechnologie entsteht. Das ist heute bereits weniger, und wird automatisch noch weniger je weiter der EE-Anteil an der Stromerzeugung s mehr

Mo, 12/05/2016 - 20:40
[empty]

Wenn die Kunden Wechselstationen nicht wollen weil Schnelladung einfacher und billiger ist, dann geht "man" mit diesem Konzept pleite. So wie BetterPlace. GeldverBrennstoffzellen sind seit 30 Jahren mehr

Mo, 12/05/2016 - 01:52
[empty]

dass wir unseren Strom innerhalb der kommenden 100 Jahren noch immer nicht rein regenerativ erzeugen Haben Sie Besuch von einem Zeitreisenden aus 2116 bekommen, oder gewinnen Sie solche "Informatione mehr

Mo, 12/05/2016 - 01:46
[empty]

Es gibt Pendler, die fahten tgl. 100-150 Kilometer zur Arbeit. Genau für solche Vielfahrer kann sich ein E-Auto auch heute schon lohnen. mehr

Mo, 12/05/2016 - 01:38
Seite 1 / 548