Steuben1978

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Steuben1978

Das können die deutschen nicht

zulassen, denn dann würde sich herausstellen, dass ein Euro Austritt aus der EWU zwar unter grossen Schmerzen, aber doch zu realisieren ist. Dann fliegt der EURO und mit Ihm die wunderschöne Freihand mehr

So, 03/22/2015 - 15:09
Man muss einfach

verstehen, dass egal was die Griechen machen und in diesem Zusammenhang auch andere südeuropäische Staaten. Es ist bereits zu spät. Die südeuropäischen Volkswirtschaften sind strukturell so beschädigt mehr

So, 03/22/2015 - 14:21
Als ich vor acht Jahren nach Berlin zog

habe ich als erstes mein Auto abgeschafft und fahre seitdem jeden Tag 4 km mit dem Rad zur Arbeit. Tja nun werde ich nach Adlershof versetzt und muss dann mit den öffentlichen minimum 1.16 h fahren. W mehr

Do, 03/12/2015 - 00:01
Wer immer

Exportweltmeister auch innerhalb einer Währungsunion sein will, muss halt irgendwann zahlen zahlen zahlen. Diese Zusammenhänge verstehen halt nur die meisten nicht! mehr

Sa, 02/21/2015 - 22:14
Ist sicherlich

richtig was sie schreiben. So oder so hat Griechenland kein Geschäftsmodell. Importe müssen auf Dauer nunmal mit Exporten bezahlt werden und die Leistungsbilanzen sind der EURO Zone völlig aus dem Ru mehr

Sa, 02/21/2015 - 15:26
Selbst

wenn den Griechen die Schulden und Auflagen erlassen würde, wären sie beim jetzigen Zustand von Staat von Staat und Gesellschaft in 5 Jahren wieder am gleichen Punkt angekommen. Griechenland hat kein mehr

Fr, 02/20/2015 - 19:55
Die Alternative

zu youtube und ehem sehr viel freizügiger. http://www.dailymotion.com/de mehr

So, 02/15/2015 - 13:10
Leistungsbilanz

heist das Zauberwort. Vor allem die Leistungsbilanzen innerhalb Europas. Letzten Endes geht es um Warenströme. Griechenland braucht ein völlig neues Geschäftsmodell um seine Schulden selbst nach einem mehr

Mo, 02/09/2015 - 23:16
Seite 1 / 17