stephanf3

Name:
Stephan Feinen
Wohnort:
52066 Aachen

Kommentare von stephanf3

Die Rechnung ist so nicht richtig.

Die CDU/CSU hat zwar nur 32% der Stimmen aller Wahlberechtigten bekommen, aber es haben auch nur 38% aller Wahlberechtigten eine Stimme für andere Parteien abgegeben, d.h. knapp zwei Drittel der Wahlb mehr

Mi, 07/08/2015 - 21:37
Weiterträumen

Sollte die AfD jemals im Bundestag auf 5+% kommen, wird sie nur eine rot-rot-grüne Koalition verhindern. Mangels Alternative für die SPD wird es dann wieder eine grosse Koalition geben. Möglich wäre a mehr

Mi, 07/08/2015 - 21:04
Das Urheberrecht ist dann aber nur ein Problem

Wenn Sie die Pläne derart abändern, dürfen Sie die gesamte Statik neu berechnen lassen. Außerdem müssen Sie erst mal einen Architekten finden, der Ihren Plan übernimmt ohne etwas daran zu verdienen (u mehr

Fr, 05/02/2014 - 21:36
Wieso einzige iranische Schauspielerin?

Mir fällt da zumindest noch Shohreh Aghdashloo ein. Sie ist halt schon etwas länger in Hollywood. Aber sie stammt genauso aus dem Iran. Der Hauptunterschied dürfte darin liegen, dass sie bereits zu Be mehr

Sa, 12/07/2013 - 17:54
Sicherheitshinweise

Einfach mal bei Youtube nach "William Shatner Eat Fry Love" suchen. Da finden sich einige lustige aber durchaus ernst gemeinte Sicherheitsvideos zum Umgang mit so einem Turkey Deep Fryer, die Shatner mehr

Fr, 12/21/2012 - 10:49
Es wiederholt sich alles...

Helmut Kohl und Theo Waigel haben 1982 schon mal so eine Idee (genannt Investitionshilfeabgabe). Das sollte eine rückzahlbare Zwangsanleihe sein. Das BVerfG hat ihnen das derart um die Ohren gehauen, mehr

Mi, 07/11/2012 - 11:57
Schwache Drohung

Der Landtag kann sich nur mit der Mehrheit seiner Mitglieder auflösen. Es muß sich also neben Rot-Grün noch ein Abgeordneter finden, der mitmacht. Von FDP und Linkspartei wird das wohl keiner sein, da mehr

Sa, 03/05/2011 - 20:18
Da hätte Oskar sich früher entscheiden müssen

Der Ministerpräsident in NRW muß Abgeordneter des Landtages sein. Das mußte damals auch Harald Schartau schmerzlich erfahren. Kein Mandat, kein Ministerpräsidentenamt. Das schließt Wanderprediger sehr mehr

Mo, 05/10/2010 - 14:07
Seite 1 / 2