Stephan Schleim

14 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Stephan Schleim

[empty]

Schließlich läuft seine Sichtweise zur Psychiatrie völlig ins Leere: Die Sichtweise, psychische Störungen seien Gehirnstörungen, hat in der Praxis so gut wie nichts gebracht, obwohl dieser Forschungsz mehr

So, 01/15/2017 - 11:17
[empty]

Singer nennt einige wichtige Argumente. Mir fehlt aber der berufliche Kontext: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler müssen heute schlicht publizieren, um beruflich zu überleben. Wie oft es bei den mehr

So, 01/15/2017 - 11:16
[empty]

Danke für Ihre Offenheit. Ich weiß nicht, wieso Sie von einer Verharmlosung sprechen. Ich finde Gewalt schlimm – und bin der Meinung, dass wir das Problem nicht lösen werden, wenn wir weiter mit zwei mehr

Do, 01/12/2017 - 09:26
[empty]

Verzeihung, ich war noch nicht fertig: Neuere Forschungsergebnisse in Europa haben ergeben, dass wenn man neutral fragt, im europäischen Mittel 32% der Frauen angaben, schon Opfer sexueller Gewalt du mehr

Mi, 01/11/2017 - 21:22
[empty]

Sie identifizieren aber Gewalt als "männlich". Das ist einseitig. Die meisten Männer sind überhaupt nicht gewalttätig. In Reaktion auf die Tötung Farbiger in den USA wird von Konservativen auch gerne mehr

Mi, 01/11/2017 - 21:14
[...]

Entfernt. Bitte beteiligen Sie sich nur, wenn Sie einen konstruktiven Beitrag zur Diskussion leisten möchten. Danke, die Redaktion/rgo mehr

Mi, 01/11/2017 - 21:10
[...]

Hinweise, Lob und Kritik an der Moderation können Sie gerne an community@zeit.de richten. Danke, die Redaktion/rc mehr

Mi, 01/11/2017 - 09:33
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Di, 01/10/2017 - 22:21
Seite 1 / 71