Stephan Schleim

12 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Stephan Schleim

Wirtschaftwissenschaften = Geisteswissenschaften?

Wie bitte? Die Wirtschaftswissenschaften sind allenfalls ein Unterteil der Sozialwissenschaften aber sicher kein Teil der Geisteswissenschaften.* Bitte machen Sie Herrn Nida-Rümelin nicht solche gro mehr

Fr, 05/01/2015 - 20:13
Selbstwiderspruch

Sie widersprechen sich doch selbst – einerseits sollen AkademikerInnen nicht selbst Qualitätskriterien festlegen können, denn diese seien dann "subjektiv" (was ist dann eigentlich mit Gesetzen? wie pr mehr

Fr, 05/01/2015 - 20:01
Ranking/Evaluieren

Das Schlimmste beim Ranking/Evaluieren ist doch, dass diejenigen, die verglichen und evaluiert werden, i.d.R. bei den Kriterien gar nicht mitentscheiden dürfen. Dennoch werden sie in dieses Korsett ge mehr

Fr, 05/01/2015 - 18:42
Einsamkeit, Depressionen

Ich bin für die Liberalisierung dort, wo es um unheilbare, vor allem tödliche Erkrankungen geht, die großes Leiden verursachen. Im Falle von Depressionen – oder auch schlicht von Einsamkeit, dem Gefü mehr

Di, 04/28/2015 - 22:42
Grüße – und Tenure Track

Bei Herrn Bachmann hatte ich eines meiner ersten Seminare. Es ging um die erkenntnistheoretischen Voraussetzungen der Ökonomik. Wir waren, inklusive Dozent, nur zu viert! So wie in Oxford. An ein Bier mehr

Di, 04/28/2015 - 09:58
Warum diese Unsicherheit?

Zugegeben, Hochschuldozierenden sollte man mehr – beziehungsweise überhaupt etwas – übers Unterrichten von Erwachsenen beibringen. Ansonsten kann ich dem Artikel aber nicht zustimmen. Aus ihm spricht mehr

So, 04/26/2015 - 18:27
Unwissenschaftliche Pauschalisierungen

Diese Pauschalisierungen des Herrn Professor Meyer halte ich für unwissenschaftlich. Die Stellungnahme seines Rektors ist in diesem Punkt deutlich. Woher will Herr Meyer wissen, dass an seiner US-Uni mehr

Di, 04/21/2015 - 14:51
Depression eine Stoffwechselerkrankung?

Zugegeben, es hat wenig mit den normativen Aspekten des Artikels zu tun, aber die Serotonin-These der Depression ist doch schon seit einiger Zeit aus der Mode gekommen; man redet jetzt von neuronalen mehr

Di, 04/07/2015 - 21:57
Seite 1 / 48