Stefan1337

2 Redaktionsempfehlungen
Name:
anonym

Kommentare von Stefan1337

Augen zu und durch?

Wie kann man ernsthaft zweifeln, dass die EU scheitern könnte? Rund um uns herum findet ein Rechtsruck statt. Das hängt durchaus zu großem Teil damit zusammen, dass die EU und vor allem der Euro zu sc mehr

So, 04/05/2015 - 15:43
Das Vertrauen ist aber nicht sonderlich gut begründet

Beispiel: Redtube-Abmahne. Da war es einer Kanzlei ganz einfach möglich, den Staatsanwalt hinters Licht zu führen und Daten von tausenden unbescholtenen Bürgern zu bekommen und diese anschließend abz mehr

Mi, 03/25/2015 - 22:07
Richtig ekelhafte Einstellung

Bei so ungebildeten und leicht manipulierbaren Menschen ist es kein Wunder, dass nichts aus Europa wird. Vielleicht in Zukunft mal die Tastatur ruhen lassen und lieber wieder am Stammtisch die Parolen mehr

Sa, 03/21/2015 - 21:47
Darf die das?

Das Problem bei Amy Poehler ist offensichtich. Sie ist einfach nicht lustig. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie bei Kritikern und Menschen jenseits der 50 gut ankommt, weil sie ja ach so tough und mehr

Mo, 01/12/2015 - 17:26
Keine unabhängige Berichterstattung? 2/2 +

Und so verkaufen die meisten Medien ihre Vorsätze für den Profit. Und daher sollte es niemanden wundern, wenn die Bevölkerung mistrauisch gegenüber Medien ist. mehr

Mo, 12/22/2014 - 18:51
Keine unabhängige Berichterstattung? 2/2

Warum? Überschriften auf Twitter und Facebook ziehen Leute. Dass DWN lieber geklickt wird als ZON liegt daran, dass die Leute direkt Action lesen. Natürlich passt man sich da an. Durchgehend alle Med mehr

Mo, 12/22/2014 - 18:51
Keine unabhängige Berichterstattung? 1/2

Ganz ehrlich: Sie müssen sich nicht wundern, dass Sie mit solchen Vorwürfen konfrontiert sind. Bei Medien würde ich ZON direkt mit einschließen. Der Artiikel fängt damit an, dass damit X% die Meinung mehr

Mo, 12/22/2014 - 18:50
Funktioniert nur, wenn einer der Dumme ist

Und da die Busunternehmen wenig zahlen, können sie das schonmal nicht sein. Bleibt, *tada*, der Busfahrer. Bei dem von dir beschriebenen Modell kämen Angebot und Nachfrage nur zusammen, wenn einer ei mehr

Fr, 12/12/2014 - 01:16
Seite 1 / 22