ste.f

Name:
Stefan Ilg
Wohnort:
84130 Dingolfing
Jahrgang:
27.03.1975

Kommentare von ste.f

da faellt mir was ein

War das damals eigentlich nicht die aussage edathys als er erwischt wurde das er sich das zeug aus studienzwecken besorgt hat weil er als abgeordneter sich einen einblick verschaffen wollte. Oder.verw [weiter…]

27.02.2014 - 04:31
moralische entsorgung

Der spd mann lauterbach hat im br interview sinngemäß gesagt: so einen moechte er nicht als Kollegen im Bundestag. Das ist wohl synonym fuer meinungen in der spd als auch in der politik generell. Eine [weiter…]

27.02.2014 - 04:22
komischea zeugs

Komischer artikel, komische kommentare. Kein wunder das es ein zeitungssterben gibt, wenn solche dinge ploetzlich wichtig sind. [weiter…]

10.01.2014 - 23:11
wahrscheinlich relativ

das ist meines wissens relativ zu sehen. zahlungsunfaehig in relation zu einer budgetschranke, aber die derzeitige verschuldung der usa reflektiert nicht was dieses land (bzw deren wirtschaft) tatsaec [weiter…]

03.01.2014 - 16:13
das herz meiner mutter ist tod...

Wie wenig man einen satz aus einem text einordnen kann weiss man immer dann wenn man den darauf folgenden satz nicht kennt. Wie der wohl lautet frage ich mich. Vielleicht: ich konnte mich nur damit ab [weiter…]

30.12.2013 - 07:05
vor.welchen terroristen soll das schuetzen

Die freiheit steht bei manchen ganz unten. Vor.welchen terroristen soll diese ueberwachung denn schuetzen? Es.gibt doch keinen der ernsthaft glaubt das diese ueberwachung einem anderen zweck dient als [weiter…]

25.12.2013 - 09:21
gespannt wann der erste roman darueber erscheint

bin gespannt wann der erste tatsachenroman darueber zu lesen ist. im wesentlichen ist das alles kurios, wie der vater von dem einen ausgedrueckt hat. da ist zum einen dieses v-mann sponsoring das quas [weiter…]

19.12.2013 - 21:18
hang on snoop-y

Warum muss jeder artikel einen informarionsgewinn bieten? Das ist das nur eine voll persoenliche meinung und erwartungshaltung und hat mit dem artikel nix zu tun. Ist halt besser wenn die journalisten [weiter…]

17.12.2013 - 19:21
Seite 1 von 4