Das Profilbild von Steben

Steben

Kommentare von Steben

[empty]

"Seine Figuren dienen als Identifikationsobjekte, um die menschliche Existenz als ständigen Abwägungsprozess zu inszenieren, als Aneinanderreihung von Kompromissen, bei denen es nicht um richtige Ents mehr

Fr, 10/06/2017 - 13:01
[empty]

"Gemäß § 9 Gesetz über die Prüfung der Wahlen zum Sächsischen Landtag". Ein sächsisches Gesetz kann kein Bundesgesetz und schon gar nicht das Grundgesetz brechen. Art 44 GG: "(1) (...) (2) Auf Bewe mehr

Mi, 10/04/2017 - 14:42
[empty]

Man kann den Nachrichten über Syrien seit dem März 2011 in den deutschen Medien genauso wenig trauen wie den Meldungen über den jugoslawischen Bürgerkrieg 1999 (Kosovo - es begann mit einer Lüge). In mehr

Mi, 10/04/2017 - 14:23
[empty]

Fairer Bericht. Im Gegenteil zur Bildzeitung, die den Eindruck erweckt, dass Trump mit seinen Atombomben die Schäden auf Puerto Rico verursacht hat und nach dem Verursacherprinzip nun die Schäden zahl mehr

Mi, 10/04/2017 - 13:51
[empty]

Vor allen Dingen wollen Wähler keine Bevormundung von juvenilen Journalistinnen, die einen kranken Menschen als „lispelnde, stotternde, zuckende Menschenkarikatur“ bezeichnete. Die mit ihren Umgangs mehr

Mi, 10/04/2017 - 13:47
[empty]

Eigentlich sind das keine Wellen, sondern Beeinflussungen der Gravitation auf das Raum-Zeit-Kontinuum. Gerade, weil das kaum zu begreifen ist, sollten die Wissenschaftler auf ganz saubere Definitione mehr

Mi, 10/04/2017 - 13:41
[empty]

"eine mangelnde Abgrenzung der Partei nach rechts." Ist das dessen Ernst? Er meint nicht rechtsextrem oder rechtsradikal? Man muss ich schon Gedanken über dessen intellektueller Ausstattung machen, mehr

Mi, 10/04/2017 - 13:29
[empty]

"Im Übrigen interessiert es die Amerikaner überhaupt nicht, was die Deutschen darüber denken." Das ist zwar richtig, interessiert aber eine bestimmte Art von Deutschen ebenfalls überhaupt nicht. Ein mehr

Mi, 10/04/2017 - 13:12
Seite 1 / 10