Statist

7 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
Dresden
Jahrgang:
1978

Kommentare von Statist

[empty]

ah na klar.ja. zugegeben, für das zwanzigste jahrhundert stimmt das. mal ins 19. geschaut? 18.? schwaches Argument. mehr

Di, 06/13/2017 - 23:14
[empty]

in dem Fall waren es über lange Zeit die Banken, die die Gesetzesvorlagen gemacht haben. Soweit ich die Situation verstehe, tauchte zwischendurch schon eine von den Banken geschriebene Gesetzesinitiat mehr

Do, 06/08/2017 - 16:42
[empty]

Sie sagen das so einfach. Wenn wir personell hätten helfen wollen, hätten wir das halbe BAMF nach Griechenland verlegen müssen, und selbst das hätte nicht gereicht. Ich schätze mal, dass auch die mei mehr

Do, 06/08/2017 - 16:12
[empty]

vieles lässt sich unter dem Begriff Einflussspähren erklären, der Rest mit wirtschaftlichen Interessen. Es gibt da kein " wir", wie so oft. Krieg wird dabei hingenommen, solange die Seite gewinnt, mi mehr

Di, 05/30/2017 - 15:30
[empty]

wenn der Tod normal ist, verliert er vielleicht seinen Schrecken. In vielen Ländern sterben viel weniger Menschen an Anschlägen als an Verkehrsunfällen. Mich würde interessieren, wie die Relation im mehr

Di, 05/30/2017 - 15:14
[empty]

besonders zu erwähnen sind hier die mit unterbrochener Linie abgegrenzten Radwege, also die, die man als Autofahrer IM NOTFALL auch befahren darf, wenn z.B. in beide Richtungen ein LKW fährt und desha mehr

Fr, 05/26/2017 - 14:01
[empty]

sie sollten den Arm ja auch VORHER heben, bevor Sie bremsen,.... mehr

Fr, 05/26/2017 - 13:49
[empty]

Hallo, ich habe ne Strecke von etwa 13 km +/-. Mit dem Auto brauche ich, wenn's perfekt läuft, 20 min. Normal sind's 30, ich habe auch schon 2,5 h für die selbe Strecke zugebracht. Fahre ich ausschli mehr

Fr, 05/26/2017 - 13:47
Seite 1 / 85