Standpunkt

37 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Standpunkt

>>Bitte erklären Sie mir das

Gerne. Es wird keineswegs eine 70-Prozent-Männer-Quote geben, sehr wohl aber (bald) eine 30-Prozent-Frauenquote. 30 Prozent sind das Minimum; kein Gesetz wird es verbieten, den Anteil der Frauen auf 4 mehr

Fr, 03/06/2015 - 15:42
Niemand darf mehr diskriminiert werden.

Ausnahme: Männer. Die dürfen sogar ausdrücklich von Gesetzes wegen benachteiligt werden. Nichts anderes bedeutet eine "Frauenquote". Die Gleichheit vor dem Gesetz, Fundament jeder freiheitlichen Demo mehr

Fr, 03/06/2015 - 14:35
@denk_fabrik.

Interessant. Wenn man an einer US-Uni studiert, ist man also gleich CIA-Agent. Wieder was gelernt. mehr

Fr, 03/06/2015 - 14:05
Lesen Sie den Artikel....

.... oder - wenn Sie es kurz haben wollen - Kommentar 4. Der Mann _kann_ nicht (mehr) abgeschoben werden. mehr

Do, 03/05/2015 - 16:33
Wird in diesem Fall nicht funktionieren:

>Der 43-Jährige wurde in Ägypten geboren, seit 1991 lebt er in Deutschland. Er ist mit einer Deutschen verheiratet und hat sechs Kinder. Er wohnt in Wilhelmsburg und arbeitet bei einer Autovermietung, mehr

Do, 03/05/2015 - 16:14
Interessant.

Anderes Beispiel: In Österreich werden seit Jahren Tests abgehalten, um den Ansturm auf die Medizin-Unis zu bewältigen. Da konnte man Erstaunliches feststellen: Es bewarben sich stets deutlich mehr Mä mehr

Do, 03/05/2015 - 13:01
Nachbemerkung zur Frauenquote.

Die "Frauenquote" zählt für mich wirklich zu den Unbegreiflichkeiten des Zeitgeistes. Was kann ich als unter Dreißigjähriger für Privilegierungen, die Männer einst vor Jahrzehnten genossen haben? Wa mehr

Do, 03/05/2015 - 12:47
>>Nur: was ist daran schlimm?

"Schlimm" ist das nicht. Nur wird es auch Männer geben, die auf Beruf und Erfolg weniger wert legen. Diese sind tendenziell dem Druck ausgesetzt, sich dem Gros der Männer anzupassen, auch, um - wie Si mehr

Do, 03/05/2015 - 12:19
Seite 1 / 855