staasdieter

5 Redaktionsempfehlungen
Name:
Dieter Staas
Wohnort:
04105 Leipzig
Jahrgang:
1952

Kommentare von staasdieter

Raserei der Logik

Die jungen Männer des IS wollen sich ausleben, sie wollen zuschlagen, "kämpfen" und töten und sie wollen provozieren, alles, was junge Männer eben gerne tun - wenn man sie lässt. Dahinter steckt keine mehr

Fr, 09/04/2015 - 19:18
Schmerzhafte Korrekturen ...

sind zweifellos unvermeidlich. Wir brauchen eine ordentliche Vermögenssteuer, eine Erbschaftssteuer, eine Börsenumsatzsteuer. Alle Transaktionen des Finanzsektors sind eben (nach Meinung der daran Bet mehr

Mi, 09/02/2015 - 20:13
Der letzte Versuch, ...

den Euro zu retten. Frankreich scheint erkannt zu haben, dass ein Europa mit einer "deutschen Währung" nicht funktioniert. Konsequenter wäre es allerdings, den Euro für gescheitert zu erklären und abz mehr

Mo, 08/31/2015 - 18:42
Mangelnde Rechtsstaatlichkeit

Ich halte zu, -Fuß gehen auch für gefährlicher. Im Auto ist man immerhin noch etwas geschützt. Aber es steht so in meinem Marco Polo Stadtführer, den ich 2001 erworben habe (Rubrik "Bloß nicht!"). Mei mehr

Mo, 08/31/2015 - 18:02
Missverständnisse und Propaganda

Und alles durcheinander. Zunächst ist Hass eine psychische Disposition, die gelernt sein, in vielen Jahren und Jahrzehnten. Junge Menschen und gerade auch junge Männer hassen nicht. Das Umfeld aus Abn mehr

Mo, 08/31/2015 - 13:05
Der Osten ist anders

Es gibt im Osten eine deutlich höhere Gewaltbereitschaft. Und es gibt leider Ordnungsbehörden, die in keiner Weise dagegen vorgehen. In meinem Reiseführer für Leipzig steht: Man solle als Fremder nich mehr

Mo, 08/31/2015 - 11:30
Trotz aller Enttäuschungen glaube ich, ...

dass es irgendwann in den nächsten 50 Jahren einen funktionierenden Staubsaugerroboter geben wird. Auch wenn ich das nicht mehr erleben werde. Momentan sind die Dinger aber noch so betreuungsbedürftig mehr

Sa, 08/29/2015 - 14:29
Platzverweise - und gleich so viele!

Ist das nicht unverhältnismäßig? Bei lediglich 33 verletzten Polizisten hätten doch zwei oder drei Platzverweise reichen müssen. Damit hätte die Polizei zum Ausdruck bringen können, dass sie es nicht mehr

So, 08/23/2015 - 19:25
Seite 1 / 76