staasdieter

3 Redaktionsempfehlungen
Name:
Dieter Staas
Wohnort:
04105 Leipzig
Jahrgang:
1952

Kommentare von staasdieter

Die alten Eliten ...

der islamischen Staaten versuchen verzweifelt ihr Überleben zu sichern in einer immer jünger und damit immer dynamischer werdenden Bevölkerung. Das gilt auch für die Hamas. Wenn diese als Ordnungsfakt [weiter…]

24.07.2014 - 11:01
Aufgesetzte Wut

Ein großer Teil Medien der westlichen Welt schreibt über ihre (aufgesetzte) Wut gegen Russland. Die Welt selbst ist hingegen relativ vernünftig, was die Zeit-Redakteure ja in den Foren ihres Blattes f [weiter…]

22.07.2014 - 11:28
Der Krieg der Medien ...

gegen Putin repräsentiert keineswegs die Haltung der westlichen Regierungen. Vielleicht sollten die Foristen einmal den Text etwas genauer lesen, wenn im Stundentakt wieder ein Rußland-Artikel in den [weiter…]

22.07.2014 - 10:38
Alle Wege führen zu Putin, wenn ...

ein „wilder irregulärer“ Journalistenhaufen auf ein Ziel losstürmt. Natürlich gibt es dann auch Opfer. Die Wahrheit gehört allerdings nicht dazu, weil sie mit Journalismus ohnehin nichts zu tun hat; u [weiter…]

21.07.2014 - 11:12
Wenn die israelische Armee anklopft, dann …

sollte man das schon ernst nehmen und nicht erst noch Töpfe und Pfannen und andere Utensilien des täglichen Bedarfs zusammensuchen. Der Besuch der Armee steht dann meistens unmittelbar bevor. Das war [weiter…]

20.07.2014 - 19:53
Israel bzw. die israelische Rechte ...

kann auf Jahrzehnte keinen Frieden gebrauchen, weil momentan kein Friedensvertrag (und damit keine Zweistaatenlösung) denkbar ist, der Israel das beanspruchte Land (fast das komplette Westjordanland) [weiter…]

18.07.2014 - 10:52
Missverständnisse

Ein Altenheim betreibt selbstverständlich „Wertschöpfung“. Dieser Begriff meint lediglich, dass es Menschen (oder auch Einrichtungen wie den Staat) gibt, die bereit sind, für die betreffende Leistung [weiter…]

14.07.2014 - 17:24
Grobe Verdrehungen

Die Bewertung von Arbeitsleistung wird überwiegend soziologisch, also durch die jeweiligen gesellschaftlichen Strukturen, bestimmt, weil es viele Bereiche gibt, die wenig preiselastisch sind, die also [weiter…]

14.07.2014 - 16:48
Seite 1 von 52