staasdieter

5 Redaktionsempfehlungen
Name:
Dieter Staas
Wohnort:
04105 Leipzig
Jahrgang:
1952

Kommentare von staasdieter

[empty]

Es ist nicht nur der Niedriglohnsektor, obwohl der über Leiharbeit, Werkverträge etc. auch massiv auf die Exportpreise der hochentwickelten Auto- und Maschinenbauindustrie wirkt. Im deutschsprachigen mehr

Do, 06/23/2016 - 16:00
[empty]

Das ist richtig, und die Elite-Schulen sind auch eher ein Klotz am Bein der französischen Gesellschaft. Aber diese durchaus entbehrliche „Elite“ hat auch gelernt, die „Straße“ zu respektieren. Wenn Hu mehr

Do, 06/23/2016 - 12:46
[empty]

Solche Gewerkschafter würde man sich auch in Deutschland wünschen, vielleicht hätten wir dann nicht den größten Niedriglohnsektor der westlichen Welt und ein Arbeiterstrafrecht mit jährlich einer Mill mehr

Do, 06/23/2016 - 12:35
[empty]

Labour meint heute New-Labour, … und das ist eine neoliberale Camouflage, eine üble Täuschung, auf die glücklicherweise immer weniger Menschen hereinfallen. Leider ist Labour damit auch verschwunden, mehr

Do, 06/16/2016 - 12:10
[empty]

Angstkampagne Dass die Kampagne gegen den Austritt inzwischen panikartige Züge angenommen hat, lässt vermuten, dass sich die Umfragewerte für „vote leave“ stabilisieren. Wer mit absurden Behauptungen mehr

Mi, 06/15/2016 - 14:43
[empty]

Es wird wohl ohne Migranten aus Afrika nicht gehen, weil die Franzosen für Praktika, Arbeit auf Probe, 1-Euro-Jobs und andere weitgehend einkommenslose Arbeitsmodelle nicht so leicht zu begeistern sin mehr

Di, 06/14/2016 - 20:06
[empty]

Was Hollande und Macron noch kurz vor ihrer Abwahl mit einem neoliberal inspirierten Amoklauf bewirken wollen, wird wohl ihr Geheimnis bleiben. Es ist aber erfreulich zu sehen, dass die Franzosen sich mehr

Di, 06/14/2016 - 19:48
[empty]

Herr Lütger meint die extremen Zusatzrenten beim öffentlichen Rundfunk, die zusammen mit der Rente aus der GRV oft mehr als 100% des letzten Gehalts ausmachen. Selbst die umfassend versorgten deutsche mehr

Di, 06/14/2016 - 17:32
Seite 1 / 92