Sphinxfutter

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Sphinxfutter

NSA und die Guilloutine

Die Wahrnehmung, daß die Spionage die der junge Mann für die Amis betreibt für Deutchland irgendwie schlimmer sei, als die Spionage die der BND für die Amis betreibt ist genau die gleiche wie bei der [weiter…]

08.07.2014 - 08:04
Kulturprodukt

Der Aktienmarkt, die Wirtschaft allgemein, ist genau wie unser Rechtssystem, Literatur und unser Lieblingsessen ein Kulturprodukt. Es ist von Menschen gemacht und Menschen können es auch ändern. La [weiter…]

08.07.2014 - 03:35
Kinderarbeit ist schon OK,

wenn sie entsprechend reguliert wird. Wenn ein Kind im Laden der Tante hinter der Theke auf den gelegentlichen Kunden wartet scheint mir das vertretbar (vielleicht irre ich mich). Wenn es in der Mine [weiter…]

04.07.2014 - 05:58
Frieden schaffen mit Waffen!

Hört sich irgendwie paradox an: Um den vom Westen durch miliärische Intervention zum Ausbruch gebrachten Vulkan zum einhalten zu bringen braucht man: Militärische Intervention. Also ist sie in probat [weiter…]

03.07.2014 - 16:38
Wie machen wir das dann, mit dem Fortschritt

denn für den Krieg lässt sich alles mißbrauchen. An welcher Stelle hören wir auf zu entwickeln? Ich halte das wirklich für eine ernste Frage und die beiden einfachen Antworten ("Irgendwann kommt eh [weiter…]

27.06.2014 - 23:14
G36 für Friedensmissionen ungeeignet

Daß das G36 für Friedensmissionen ungeeignet ist war mir auch ohne Prüfung klar. Es ist nämlich eine Waffe, die dazu gedacht ist Menschen zu erschießen. Meiner Ansicht nach müsste man die Bundesweh [weiter…]

27.06.2014 - 22:58
Festo macht keine Waffen

und das ist auch gut so. Ich finde es es schade, daß man diese Entscheidung positiv hervorheben muß vor all denen die sich gar nicht genug beeilein können Geld vom Militär zu bekommen. Auch wenn m [weiter…]

27.06.2014 - 00:02
Schwarzafrikaner...

Stimmt vielleicht. Bartotelli ist aber ein Italiener, der gerne Italiener wäre. [weiter…]

24.06.2014 - 15:28
Seite 1 von 20