Spökenkieker

35 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Spökenkieker

"ROTFLMFAO"

Man kann natürlich darauf spekulieren, mit solchen sinnfreien Instant-Surrogaten den in #3 angekündigten 1000sten Kommentar per gewissermaßen selbsterfüllender Prophezeihung selbst zu platzieren. Dies mehr

Mi, 11/26/2014 - 14:40
Ganz unabhängig vom Verhältnis zu Europa ist es für die

Türkei unerlässlich, zu ihren direkten Nachbarn im vorderen Orient konstruktive Beziehungen zu unterhalten. Das eine schließt das andere doch nicht aus. mehr

Fr, 11/21/2014 - 01:07
"... munkelte man, die CDU-Regierung sei mit dem Kauf einem

Hedgefonds zuvorgekommen ..." Um so besser. Was ist dagegen einzuwenden, dass der Staat an Schlüsselindustrien eine Beteiligung, z.B. eine Sperrminorität hält? Kurios nur, weil man das von einer CDU-R mehr

Do, 11/20/2014 - 15:33
"Überleben"

Wer, meinen Sie denn, sei in Israel/Palestina mehr privilegiert zum Überleben auf Kosten und durch Verdrängung anderer, wer, meinen Sie, habe dafür ungefragt seinen "Preis" zu zahlen, wer nicht? mehr

Mi, 11/19/2014 - 00:49
Auch Platzek hat keine Lösung

"Platzeck hat es ausgesprochen; die Kritiker fallen über ihn her und haben selbst keine Lösung zu bieten." Platzeks Scheinlösung ist, den Staus Quo des Unrechts hinzunehmen. Das passiert aber auch ohn mehr

Mi, 11/19/2014 - 00:40
Nein, es ist nicht typisch arabisch, sondern nennt sich auch

Diplomatie, Ergebnis der Notwendigkeit, außenpolitisch zu vermitteln und gleichzeitig innenpolitisch zu besänftigen, Vertrauen zu erreichen. Ein Spagat, der mittels "Diplomatie" zusammengehalten wird. mehr

Mi, 11/19/2014 - 00:02
Es ist nötig, die Zeichen der Zeit zu erkennen, welche nicht

erst die schreckliche Tat setzt, sondern ihre gegebenen Rahmenbedingungen. Mein Beileid den Opfern, den grausam Ermordeten, Verletzten und ihren Angehörigen! Dazu zählt auch der erhenkte palestin. Bus mehr

Di, 11/18/2014 - 23:30
"eine Wiederholung des Referendums unter Kontrolle der OSZE..."

ist so gut wie unmöglich, wäre daher trotz Kontrolle eine Farce, eine Wiederholung der völkerrechtswidrig, da mehr oder weniger unter russischem Kriegsrecht stattgefundenen: Der Wahl müssten die urspr mehr

Di, 11/18/2014 - 19:30
Seite 1 / 172