Spökenkieker

34 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Spökenkieker

Wieso fragen Sie mich das? Ich befürworte doch die Aufarbeitung,

lesen Sie meinen Beitrag doch einfach richtig, bevor Sie mit rhetorisch unterstellenden Fragen etwas unterzuschieben versuchen. Allerdings habe ich nicht für Schwarz-Weiß-Malerei plädiert, falls Sie d mehr

Do, 04/23/2015 - 00:34
Die "Diskussion schadet" nicht. Es schaden nur die

deklamatorisch lehrmeisterlichen Befindlichkeiten und chauvinistischen Schuldzuweisungen, weil sie Verständignung blockieren und damit auch der vorurteilsfreien Aufarbeitung von Geschichte schaden. D mehr

Mi, 04/22/2015 - 16:55
"Durch die britische Seeblockade und deutsche Plünderungen"

Sie haben vielleicht richtig zitiert, aber die Reihenfolge ist sinnentstellend. Es müsste heißen "durch deutsche Zerstörungen, Tötungen, Internierungen, Deportationen, Vertreibungen und Zwangsrekrutie mehr

Mi, 04/22/2015 - 16:14
Gute, hintergründige Einschätzung, die das Urteil "Völkermord"

von der opportunistischen und pünktlich zu Gedenktagen der Weltgeschichte aufgeschreckten bis moralisierend Beifall heischenden Inszenierung durch Politiker, Massenmedien und einen chauvinistischen Te mehr

Mi, 04/22/2015 - 15:56
(2)...Gegen den armenisch-stämmigen Etyen Mahçupyan werden hier

von etlichen Foristen schon wieder die bekannten Stereotypen über die Türkei im Allgemeinen und die Erdogan-AKP im Besonderen vorgebracht. Ich finde aber seine Innenansicht des Systems informativ, auf mehr

Mo, 04/20/2015 - 20:05
(1) Es ist für eine Gesellschaft nicht entscheidend, wie sie ein

Problem benennt, sondern dass sie es und die Ursachen erkennt, sich damit auseinandersetzt, den Geschädigten und Opfern, soweit noch möglich, entgegenkommt, den Folgen begegnet, aktiv an der Präventio mehr

Mo, 04/20/2015 - 20:01
"Politiker wollen G36 schnell ersetzen" Das demonstriert

vordergründig Entscheidungsfähigkeit ist aber möglicherweise nicht mehr als unnötiger Aktionismus. In der Automobilindustrie jedenfalls gäbe es stattdessen "Rückrufaktionen" bei denen der Hersteller mehr

So, 04/19/2015 - 15:21
" mit 99% immer negative Artikeln über die Türkei"

Ich kann Ihre Unterstellung nicht nachvollziehen. In diesem konkreten Fall wird auch gar nicht negativ über die Türkei berichtet, sondern es wird eine Kritik eines der herausragensten Repräsentanten d mehr

Fr, 04/17/2015 - 01:00
Seite 1 / 191