Das Profilbild von Solkar

Solkar

3 Redaktionsempfehlungen
Name:
Solkar
Wohnort:
Hamburg

Meine Interessen

Bücher:
All-time favs: Dante Alighieri: "Divina Commedia", Die Bibel, T.C. Boyle: "Grün ist die Hoffnung", Paul A. M. Dirac "The Principles of Quantum Mechanics", J.W. von Goethe: "Faust. Der Tragödie zweiter Teil.", Thomas Mann: "Doktor Faustus", Takashi Matsuoka: "Die Geliebte des Samurai", Paul Watzlawick: "Anleitung zum Unglücklichsein", Robert M. Wald: "General Relativity", Beavin/Jackson/Watzlawick: "Menschliche Kommunikation", Eiji Yoshikawa: "Musashi"., Albrecht Fölsing: "Albert Einstein. Eine Biographie.", Haruki Murakami: "Naokos Lächeln", James A. Michener: "The Drifters"("Die Kinder von Torremolinos") Unlängst gelesen und für gut befunden: Agricola/Friedrich: "Vektoranalysis", T.C. Boyle: "Drop City", Mario Vargas Llosa: "Das böse Mädchen"
Film/TV:
"10 - Die Traumfrau", "Babel", "Exorzist III", "Koma", "The Fog('80)", "Die Hexen von Eastwick", "Königreich der Himmel", "Rosemary's Baby", "The Stepford Wives('75)", "Spellbound", "Troja", "Vertigo", "Die Vögel"
Musik:
Ambient, Classic Rock, EBM, Electro, Industrial, Gregorianische und Orthodoxe Spirituelle Musik, Techno Apoptygma Berzerk, Covenant, Depeche Mode, Divna Ljubojevic, Jean Michel Jarre, Led Zeppelin, Mike Oldfield, VnV Nation
Kunst:
Michelangelo Buonarroti, Lyonel Feininger, Franz Marc, Pablo Picasso

Artikel von Solkar im früheren Leserartikelblog

Abgeschaltet! Abgeschaltet?

Jetzt bitte mal technisch: Schlussendlich werden also einige BWR und einige PWR "abgeschaltet" worden oder vorerst abgeschaltet geblieben sein. Was heisst denn das jetzt eigentlich genau? Offenbar wer mehr
Do, 03/17/2011 - 19:35

Kommentare von Solkar

[empty]

"Mit Verwunderung gucke ich immer noch darauf, dass der Derivatehandel sich längst von der Realwirtschaft um den Faktor zehn bis zwölf getrennt hat." Nein. Dass Derivatehändler soviele Derivate handel mehr

Mi, 10/05/2016 - 11:54
[empty]

Die Clintons sind zu sehr Polit-Profis, um solche Angriffsfläche ohne Kalkül dahinter zu bieten. Durch den Medienrummel werden mindestens HRCs eigene kritische Töne zu Obamacare "Ich habe schon ges mehr

Mi, 10/05/2016 - 11:30
[empty]

Das war zu erwarten. Ein wenig spießbürgerliche Prüderie und Pikiertheit auf beiden Seiten, damit die Evangelikalen sich auch einbezogen fühlen. mehr

Sa, 10/01/2016 - 18:46
[empty]

Kaum liegt lebenslange (G)rundversorgung per Ministeramt in der Berliner Luft, schon zeigt die Linkenspitze genau den kleinbürgerlichen Schubs- und Drängelimpuls, der ihren Klassenfeind das Herrsche mehr

Sa, 10/01/2016 - 18:19
[empty]

Völlig richtig bzgl Grüne+Linke . Und die Bundes-SPD müsste ferner zuallererst erst aus Schröders Schlagschatten heraustreten und ein deutliches revoko! hinsichtlich der Agenda 2010 verkünden, bevor mehr

Sa, 10/01/2016 - 17:53
[empty]

"Narrative sind keine Elitenprojekte." Stimmt nicht. Narrative werden von Machteliten formuliert, um das Konstrukt, über das sie Macht ausüben, und ihre Rolle innerhalb des Konstrukts zu legitimiere mehr

Sa, 10/01/2016 - 17:41
[empty]

Obamas scheiterndes Veto gegen das Gesetz war ein politischer Geniestreich von ihm. So hinterlässt er HRC diesbezüglich keine am Amt festzumachende Altlast und die Ambivalenz, die sich so ergibt, kan mehr

Fr, 09/30/2016 - 11:19
Aha! Der CEO der RKK AG ist damit beschäftigt,

die Probleme, die die Mitarbeiter der RKK mit ihrer eigenen Satzung überhaupt erst geschaffen haben, zu umschiffen zu helfen. Ist in China etwa heute auch noch ein Sack Reis umgefallen? /ZYNISMUS OFF mehr

Mi, 09/09/2015 - 16:15
Seite 1 / 51