Das Profilbild von Soahc

Soahc

2 Redaktionsempfehlungen
Name:
Soahc
Wohnort:
Wiesbaden

Meine Interessen

Bücher:
Das behalte ich für mich (mit Titeln angeben kann jeder)
Film/TV:
James Bond
Musik:
Klassik und Techno
Kunst:
Malen und Theater (spielen + anschauen) Oper
Hobbies:
Volleyball, Joggen, Schwimmen, Politik, Philosophie, Penedrantes Besserwissen, Meine Arbeit als Aushilefelehrer an der Hauptschule, die ich sehr gerne mache. Mein Studium, mal mehr, mal weniger. Meine Ideale so weit auszubilden, dass sie von der Wirklichkeit nicht mehr zu unterscheiden sind.

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich bin ein Teil von jener Kraft,
die stets feiert oder lacht.

Artikel von Soahc im früheren Leserartikelblog

Es ist Karfreitag und deutsche Soldaten sterben.

Dieser Leseartikel wird missbraucht. Es wird sich keine groß recherchierte Story nach diesen Buchstaben finden. Ein lyrisches Werk, eine ästhetische Expression, Impression? Fehlanzeige. Auch keine pol mehr
Fr, 04/02/2010 - 18:52

Ekel

Faustischer Explosivität Erniedrigt borderischer Quälereien Erscheint Verdruss im Hinterhalt Korrumpiert vom Gas des Gartens In wahnvollen Willkürakten erwähnt vor Wasser würgend Raffts ihn arischer S mehr
Di, 03/30/2010 - 00:54

Der literarische Ritter im Mittelalter

Wichtigster Innbegriff des höfischen Romans ist der höfische Ritter. "Ritter" hat eine vielschichtige Semantik. Das dahinter stehende viergliedrige Gerüst besteht aus Amt, Würde, Stand und Idee. Diese mehr
Mo, 03/29/2010 - 15:04
Seite 1 / 6

Kommentare von Soahc

[empty]

Sie wissen schon wohin sowas führen kann, wenn man(n) von Abweichungen von DER Natur spricht. Hatten wir alles schon einmal... mehr

Mi, 11/08/2017 - 11:17
[empty]

Verfolgen Sie doch einfach meinem Link und überprüfen Sie meine angeblichen FakeNews. Sie sind bestens belegt, habe aber leider nicht mehr die Seitenzahlen im Kopf. Als ein weiteres Beispiel fiele mir mehr

Do, 07/27/2017 - 13:20
[empty]

Sie können auch manipulieren, indem Sie ihre Inhalte in ein System implementieren, das nicht dafür ausgelegt ist. Vgl Bourdieu - Intrusion und meinen Beitrag weiter oben zur marktkonformen Demokratie mehr

Do, 07/27/2017 - 13:13
[empty]

Ihre Argumentation ist klug, aber rhetorisch verdreht sie Tatsachen. Sie glauben doch nicht annähernd, dass die manipulative Potenz aus dem Sport und Kunstbereich annähernd an die der Wirtschaft drank mehr

Do, 07/27/2017 - 13:02
[empty]

Es fragt sich halt immer für wen die Idee eines Faches "Wirtschaft" gerade recht kommt. Und da 9 von 10 Erwerbstätigen abhängig beschäftigt sind, ist es natürlich von immenser Bedeutung, selbst wenn m mehr

Do, 07/27/2017 - 12:48
[empty]

Das halte ich, entschuldigen Sie, für ausgemachten Blödsinn, und ich glaube da haben Sie, das spricht für Sie, dass Sie soviel Mut aufweisen, die komplette Wissenschaft, sogar die Wirtschaftswissensch mehr

Do, 07/27/2017 - 12:00
[empty]

Also den ersten Satz halte ich für bedenklich, den Rest verstehe ich nicht so recht. mehr

Do, 07/27/2017 - 11:56
[empty]

Ich nicht, aber er, suchen Sie sich was Schönes aus den aktuellen Veröffentlichungen unten aus. Als ehemaliger bei ihm Studierender, weiß ich, dass er ein eifriger Sammler von Belegen und Beispielen i mehr

Do, 07/27/2017 - 11:42
Seite 1 / 26