Skeiron

8 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Skeiron

[empty]

Prozentangaben sind durchaus eine relevante Messgröße, daran kann man ablesen welchen Stellenwert das Militär in einem Land einnimmt. Deutschland gibt gerade einmal 1,2% des BIPs für sein Militär aus mehr

So, 06/26/2016 - 23:48
[empty]

Quantitativ war die Rote Armee zum Zeitpunkt des Einmarsches der Wehrmacht weit überlegen. Sie hatte mehr als das Dreifache an Panzern und Flugzeugen. mehr

So, 06/26/2016 - 23:10
[empty]

Letztlich hieße es dass eine konventionelle Abwehr nicht möglich ist und daher auf Atomwaffen zurückgegriffen werden müsste. mehr

So, 06/26/2016 - 22:43
[empty]

Die Rote Armee war damals schon weit größer als die Wehrmacht. Stalin hatte zum Zeitpunkt des Überfalls Streitkräfte die über ein Mehrfaches an Panzern, Flugzeugen, Artillerie und auch mehr Soldaten v mehr

So, 06/26/2016 - 22:41
[empty]

Boateng ist auf dem besten Weg zum Beliebtesten Nachbarn 2016 gewählt zu werden... mehr

So, 06/26/2016 - 22:31
[empty]

Rüstungsausgaben sagen eher wenig über die Schlagkraft aus, der größte Teil ist in Europa eh nur für Gehälter reserviert. Und dann kann man auch noch eher in Ausrüstung für peacekeeping investieren od mehr

So, 06/26/2016 - 22:25
[empty]

Russland produziert nahezu (grob gesagt 99%) alle seine Waffen selbst und ist der zweitgrößte Waffenexporteur der Welt. Es importiert eigentlich keine Waffen in nennenswertem Umfang, von Frankreich s mehr

So, 06/26/2016 - 22:05
[empty]

"Die Schere zwischen arm und reich ist keinem Land Europas so groß wie in Deutschland !" Ihre Quelle ist? mehr

So, 06/26/2016 - 21:53
Seite 1 / 288