sittingbull

24 Redaktionsempfehlungen

Artikel von sittingbull im früheren Leserartikelblog

Bomben und Artisten!

Irgendwie aehnelt die Situation in Libyen der in Fukushima: da haben "Experten" alles vorher richtig beurteilt - und nun laeuft ihnen die Zeit davon, der Atem wird knapp und zurueck bleiben Opfer auf  mehr
Do, 03/31/2011 - 10:34

Wer zu spaet kommt...

Unverzichtbares Vorwort: Als die Aufstaendischen vor ca. zwei Wochen in Staedten und Ortschaften sehr schnell beachtliche Erfolge erzielten, Kaddafi sich als bleicher Untergangsprophet in langen - wue mehr
Fr, 03/18/2011 - 17:15

Kommentare von sittingbull

[empty]

#49.2: "Was blieb von ihm?" Vor allem: eine schlecht konservierte Mumie! Seine Schriften haben nie die Höhe Marx'scher Analysen erreicht. Intellektuell und organisatorisch (!) war Trotzki ihm deutl mehr

Fr, 10/20/2017 - 18:20
[empty]

#35.1: "Verstehe ich nicht..." Den Beweis dafür, haben Sie gerade deutlich geliefert! mehr

Fr, 10/20/2017 - 10:23
[empty]

Zitat:"Dieser Tag wird eine Qual für die russische Regierung, so viel steht schon fest." Es ist allerdings, wie man liest, auch kein ganz einfacher Tag für M. Thumann, der historische Knoten einfach mehr

Fr, 10/20/2017 - 10:01
[empty]

#105:"Man sollte auch vorsichtig sein etwas, als illegal zu bezeichen, denn das heißt gar nichts. Vor nicht so langer Zeit war auch Homosexualität weltweit strafbar und illegal, inzwischen sieht es ab mehr

Do, 10/19/2017 - 23:36
[empty]

#41.1: "Es bleibt die Frage, ob die katalonische Bevölkerung davon überhaupt etwas mitbekommen haben, denn in Katalonien wird die Pressefreiheit seit Puigdimont an der Macht ist stark unterdrückt," S mehr

Do, 10/19/2017 - 14:39
[empty]

Kein demokratischer Staat kann akzeptieren, dass eine autonome Region die Verfassung bricht. Statt illegalem Referendum hätten die Separatisten eine - legale - Meinungsumfrage abhalten und (so das Erg mehr

Do, 10/19/2017 - 11:21
[empty]

Zitat:"Der Westen ist auch heute ohne die USA weder ideell noch als politisches Subjekt existent." In diesem Satz zeigen sich Drama und Hybris einer Situation, die absolut keine Zukunft mehr hat - un mehr

Mi, 10/18/2017 - 10:37
[empty]

In wenigen Monaten sind (seit dem Sommer) in Spanien und Portugal Dutzende von Menschen bei diesem Bränden elend ums Leben gekommen. Hundertausende Hektar Wald sind für Jahrzehnte verschwunden; Häuser mehr

Di, 10/17/2017 - 22:09
Seite 1 / 321