sioux

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von sioux

Durch Wiederholungen wird es nicht richtiger

Angenommen, so ein Rumpelstilzchen käme tatsächlich in einen Vorstand, dann würde ihn definitiv niemand dafür loben, dass er seine Kunden und Kollegen bekämpft und den Umsatz maximal schrumpft. Der wä mehr

Mi, 02/18/2015 - 17:38
Viel Erfolg gegen die Bahnfahrer?

Wieso wünschen Sie Weselsky Erfolg gegen die Bahnfahrer? "Alle Räder stehen still" bedeutet, dass Leute, die auf die Bahn angewiesen sind, ihren Jahresurlaub verplempern müssen, nur weil dieser Dresdn mehr

Mi, 02/18/2015 - 17:17
Isolation

Im Grunde sind wirtschaftliche Sanktionen der falsche Weg. Es ist erklärte Politik von Putin, die Interessen von Russen im Ausland notfalls mit Bomben zu vertreten. Folglich müssten die hiesigen Russe mehr

Fr, 02/13/2015 - 08:30
Niemand erwartet, dass Sie "neue Erkenntnisse gewinnen"

Es wird lediglich darum gebeten, dass Sie Ihre verfestigten Glaubensbekenntnisse hier nicht laufend wiederholen, denn es stört die Diskussion. mehr

Fr, 02/06/2015 - 09:57
Wissenschaft und Verschwörungstheorien

Würden Sie denn der dummen Lieschen Müller mal erläutern, was die Wissenschaft über die Benutzer des Begriffs "Verschwörungstheorien" für Erkenntnisse hat? Jeder, der abstruse Gedanken in Zweifel zieh mehr

Fr, 02/06/2015 - 08:44
Das ist ja unglaublich

Was man sich so alles für Verschwörungstheorien ausdenken kann! Man mag ja den Amerikanern alles Böse der Welt zuschreiben, aber dass sie andere damit beauftragen, lebendige Leute verbrennen zu lassen mehr

Fr, 02/06/2015 - 08:18
"Gewalt ist immer unmoralisch"?

Woher haben Sie denn diese Lehre? Staatsgewalt, die vom Volke ausgeht, ist keineswegs per se unmoralisch. Wenn ein Polizist einen potentiellen Mörder an seinem Tun durch eine gewaltsame Festnahme hind mehr

Di, 11/11/2014 - 13:19
Was posten die GDLer hier dauernd von Lohnsteigerungen?

Darum geht es doch überhaupt nicht. Tatsächlich geht es ausschließlich darum, Machtansprüche gegen die eigenen Kollegen durchzusetzen. Gegner ist auch nicht der Arbeitgeber, sondern die Kollegen, die mehr

Mi, 11/05/2014 - 15:00
Seite 1 / 25