seys

Kommentare von seys

Exemplarisch...

für den Umgang der Medien mit Herrn Steinbrück sind auch die Artikel zu diesem Thema. Jedes Wort, jede Geste hat die Presse wie die Aasgeier genüsslich zerlegt und dabei möglichst kein gutes Haar an [weiter…]

13.09.2013 - 09:52
Bitte geben Sie Ihrem Kommentar eine aussagekräftige Übers

Henryk M. Broder und das Simon-Wiesenthal Centre dazu sagen... [weiter…]

15.01.2013 - 16:15
Aber...

...es ist doch schön, wenn sich die Beteiligten alle auf die Schulter klopfen und mit sich selbst zufrieden sind. Ein Hoch auf die Selbstbeweihräucherung!!! Es liegt in der Hand des Wählers, ob er s [weiter…]

09.11.2012 - 14:01
Was wird daraus gelernt...?

So hübsch sich das auch anhört, die Frage bleibt doch letztlich, wird sich in Zukunft etwas an den Dopingkontrollen ändern? Werden die ganzen Verbände zugunsten eines "sauberen" Sports strenger und h [weiter…]

22.10.2012 - 17:49
Wann kommen endlich flankierende Maßnahmen...?

Bei allen Bedenken, die ich gegen einen unbegrenzten Ankauf von Staatsanleihen habe, kann ich diesen Schritt nachvollziehen. Einzig nicht verstehen kann ich, wieso dies nicht endlich einmal an verpfl [weiter…]

06.09.2012 - 15:34
Unerträglich...

Wie kann man nur so verblendet und ignorant sein, dass man den Einfluss des Menschen auf unsere Natur immer noch als absurdes Gerede abtut? Das ist so als würden Sie behaupten, Homosexualität sei ein [weiter…]

29.08.2012 - 16:24
Vielen Dank...

Dem gibt es fast nichts mehr hinzuzufügen, außer dass dies nicht nur ein Beitrag zum Umweltschutz ist, sondern auch noch ein Gewinn an Lebensqualität darstellt! [weiter…]

29.08.2012 - 12:44
Ach ja?

Also ich brauche keine billigen Brötchen aus dem Supermarkt und auch keinen "Biotreibstoff" oder massenhaft produziertes Fleisch, das nebenbei auch noch qualitqtiv eine Katastrophe ist. Da bleibt nur [weiter…]

28.08.2012 - 23:02
Seite 1 von 3