Seshemisham

3 Redaktionsempfehlungen

Mein Kurzporträt

Über mich:

Vom Kindergarten bis zum Abschluss meines Studiums war ich in Deutschland. Heute bin ich Familienvater und wohne in einer Schlafstadt bei Jerusalem. Diese Stadt heißt Maale Adummim. Wer sie und das gegenüberliegende E1 besichtigen möchte kann sich bei mir melden.

Kommentare von Seshemisham

Argumente ohne Zahlen und Sachkenntnis - warum?

"Israel hat die offizielle Position, dass eine Zwei-Staaten Lösung für sie keine Lösung ist." Wo haben Sie das her? Reicht es ihnen daß sich die Verhandlungen in die Länge ziehen um so zu Ihren Schlüs mehr

Do, 11/20/2014 - 17:54
Konkrete Zahlen

Es gibt rund 8.7 Mill. Israelis wenn man dazu die 2.5 Mill. im Westjordanland und die 1.5Mill im Gaza Streifen dazuzählt kommt man auf 12.7 Mill. All diese Menschen müßten mit einer Bebaubaren Fläche mehr

Mi, 11/19/2014 - 22:16
Ergänzung

"Since the signing of the 1993 Oslo Declaration of Principles, the donor community has invested more than $23 billion into "peace and development" in the Occupied Palestinian Territory (OPT), making i mehr

Mi, 11/19/2014 - 21:30
Dies ist nicht irgendein Ort...

"Religion spielte also schon immer eine zentrale Rolle im Nahen Osten – und der Einfluss radikal-islamistischer Kräfte und jüdischer Extremisten wird weiter wachsen. Das schwächt die Kräfte, die an e mehr

Mi, 11/19/2014 - 21:12
Von einfachen Umständen und dem Blick auf das wesentliche

Es würde mich schon interessieren wie oft Herr Niehoff-Panagiotidis in Israel war und wie gut er den Alltag im Land kennt. Natürlich wächst der Einfluss der Orthodoxen und Nationalreligiösen auf gesel mehr

Mi, 11/19/2014 - 19:01
Meine Meinung Teil2

Es ist der blanke Hohn die Aussage Netanjahus als " die Zerstörung der Häuser von Angreifern" zu übersetzen. Für jemanden der bewusst auf Zivilisten zielt gibt es einen passenderen Ausdruck als das ne mehr

Mi, 11/12/2014 - 11:21
Meine Meinung Teil1

Wenn Herr Abbas sagt die israelische Regierung solle Extremisten vom Tempelberg fernhalten stimme ich ihm zu. Wenn Aktivisten wie der jüngst niedergeschossene Jehuda Glick von ihrem Besuchsrecht Gebra mehr

Mi, 11/12/2014 - 11:20
Sonderfall erkennen

Daß Juden auf dem Tempelberg nicht beten dürfen hat mit der Vereinbarung zu tun die der damalige Verteidigungsminister Dayan mit dem Wakf, der muslimischen Verwaltung des Tempelbergs, getroffen hat. E mehr

Mi, 11/12/2014 - 09:56
Seite 1 / 91