Mein Profilbild

seriousguy

14 Redaktionsempfehlungen
Name:
seriousguy

Mein Kurzporträt

Über mich:

Mitglied der Community seit Juni 2009.
Besucher von ZEIT Online seit Frühjahr 2007.
Interessiert an gesellschaftlichen Fragen im weitesten Sinne.

Artikel von seriousguy im früheren Leserartikelblog

Ab heute zu genießen: Neue Online-Wochenzeitung

Das Projekt einer neuen Online-Wochenzeitung, das ein "Verein ganzheitlicher Journalismus" unter dem Titel "Kontext: Wochenzeitung" zusammen mit der taz gestartet hat, ist seit heute (pünktlich!) onli [weiter…]
06.04.2011 - 14:20

Stuttgart ist grün!

Jedenfalls zu 3/4. Endlich. Und -Gott sei Dank - auch der Wahlkreis, in dem ich wohne. http://www.stuttgart.de/wahlen/wahl_h/landtagswahl/2011/ltw2011_wahlkreise.html Überhaupt wäre der grün-rot [weiter…]
27.03.2011 - 22:08

Supergau im Lügenbau? Ein kleines Plagiat zur aktuellen Lage

Ach du heilix Scheißerle, das hat gerade noch gefehlt. Jetzt verpetzt das gelbe Brüderle auch noch sein schwarzes Schwesterle! Ja, wer hätte auch gedacht, dass bei den Bossen jemand mitschreibt, wenn  [weiter…]
24.03.2011 - 17:18
Seite 1 von 47

Kommentare von seriousguy

Wann wird Greiner zensiert?

1. „das ideologisch korrekte Denken, das von jenen verordnet werden soll, die nicht denken können“ Lieber Herr Greiner, so schön präzise wurde wohl noch nie beschrieben, was in der ZO-Redaktion pra [weiter…]

22.03.2014 - 12:22
Vanitas statt Leibe

….Vor vier Jahren schilderte uns Raddatz ein atemberaubendes Leben mitten im Kulturbetrieb, in bed with Nurejew, Champagner trinkend und Austern schlürfend im rasenden Jaguar, gleichsam pendelnd zwisc [weiter…]

18.03.2014 - 15:36
Reproduktionsindustrie 2

„Ein österreichischer Wissenschaftler hat möglicherweise 600 Kinder gezeugt – per Samenspende. Sollte sich bewahrheiten, was zwei seiner Söhne herausgefunden haben, dann hätte er einen Weltrekord au [weiter…]

15.03.2014 - 20:08
Reproduktionsindustrie

"There are too many redheads in relation to demand.... I do not think you chose a redhead, unless the partner - for example, the sterile male - has red hair, or because the lone woman has a preference [weiter…]

15.03.2014 - 20:06
Korrektes Zitieren hilft doch

Mein letzter Satz war nämlich: "...was nichts daran ändert, dass man das den Kindern nicht antun darf." Und was die "Psychotherapie" als Klärungsinstrument betrifft, da bin ich ganz bei Ihnen. [weiter…]

15.03.2014 - 20:01
A bissle g'loga

Manchmal hilft in solchen Fällen das korrekte Zitieren: "Ich übertreibe, das ist klar, übertreibe, weil mir das gegenwärtige Fortpflanzungsgemurkse derart widerwärtig erscheint, dass ich sogar gene [weiter…]

15.03.2014 - 19:22
A bissle komisch

„Retortenkinder sind bereits als „Monster“ beschrieben worden, und es ist auch nicht denkbar, dass daraus wiederum etwas anderes als „Monster“ entstehen würden. Es erscheint mir einfacher, die Produkt [weiter…]

15.03.2014 - 19:07
Die Geister, die ihr rieft....

„..nach der Umfrage des Instituts Emnid für die "Bild am Sonntag" sind 60 Prozent der Bundesbürger und 65 Prozent der SPD-Anhänger dafür, den Politiker [(vorerst nur?) aus der SPD-sg] auszuschließen. [weiter…]

23.02.2014 - 14:41
Seite 1 von 207