Sergio-Fausto

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Sergio-Fausto

Für diese Tragödie hat auch die EU und USA Mitschuld

Die Art und Weise wie sie der Maidan unterstützt haben , haben dazu geführt dass die Hälfte der Ukrainer sich wie anektiert gefühlt haben , die Oppositeuren im Osten sind keine Mars Menschen , di [weiter…]

22.07.2014 - 22:17
[…]

Entfernt. Wir wünschen uns eine konstruktive Diskussion ohne provozierende Beiträge. Die Redaktion/dgw [weiter…]

21.07.2014 - 15:44
Die Regierung in Kiew ist durch Waffengewalt an die Macht

die Präsidentwahl für den 25 Mai war verfassungswidrig, denn die Ukraine hatte schon im Jahr 2010 einen Präsident gewählt,die nächste Präsidentwahl wäre für das Jahr 2015 angesetzt . Warum dann [weiter…]

20.07.2014 - 20:57
Es gibt keine 1° Klasse OPfer und 2° Klasse Opfer

Die OPfer die unter den Bomben der Ukrainische Armee gefallen sind , haben auch das Recht erwähnt zu werden , haben auch sie das Recht dass im Westen über ihr Tot Politiker und Medien sich empören , [weiter…]

19.07.2014 - 13:38
Unschuldigen haben keine Nationalität

Die OPfer in den Ost.Ukraine die unter den Bombardierung der Ukr. Armee sterben , sind genau so zu beklagen wie die Opfer vom Flugzeugabsturz , es gibt keine Menschen 1° Klasse und 2° Klasse [weiter…]

18.07.2014 - 09:35
Der Kapital sucht sich immer den sichere Nest

Und Germany hat sich seit der Krise selbst als sichere Nest verkauft in dem andere Länder ausgeopfert hat . [weiter…]

17.07.2014 - 21:43
Alfa wurde von der Politik ruiniert

als Mittel zum Wählerfangen und zum Klientelpolitik , um den Rest der Automobilindustrie zu vernichten hat sich dann Mister Bunga Bunga später gekümmert , er träumte von der Dinasty der Agne [weiter…]

15.07.2014 - 12:11
Russland sollte das Beispiel Israel´s folgen

ohne lange zu warten , Auge um Auge Bombe um Bombe. Das ist die Sprache die in Kiew sofort verstanden wird , natürlich zahlen immer Unschuldigen , aber wenn im Westen Augen und HOren zu bleiben , we [weiter…]

14.07.2014 - 18:06
Seite 1 von 91