Sensaia

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Sensaia

[empty]

Ich finde es auch schade, dass die Menstruation eher als "eklig" angesehen wird, etwas, was man wegsperren muss, die (werdende) Frau soll sich mit Hygieneartikeln ausstopfen, bloß nicht in Kontakt kom mehr

Di, 11/21/2017 - 20:04
[empty]

Die Lösung? Frauen/Männer nach einem Jahr Elternzeit sofort VOLLZEIT in den Job zurück, Kinder 47 Stunden/Woche (Vollzeitarbeit + Pausenzeit + Wegezeit) in die Krippe, KiTa, Hort? Damit zumindest scho mehr

Mo, 11/20/2017 - 16:53
[empty]

Aus dem oben erwähnten Artikel: "Denn das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) muss spätestens nach drei Jahren geprüft haben, ob der Fluchtgrund noch besteht – und gegebenenfalls die Anerke mehr

Fr, 10/27/2017 - 11:35
[empty]

Danke, dass Sie als Kommentator mal ein Gegengewicht posten! Von 2000 Euro netto müssen manche eine ganze Familie ernähren. Die Prioritäten ändern sich mit Kindern. Aber das ist halt nicht "hip". Hab mehr

So, 10/15/2017 - 19:18
[empty]

"Gezüchtet" wird sich auch auf die (künftige und angestrebte) Karriere beziehen und die damit erforderlichen und auszuprägenden Charaktereigenschaften. Ein Heranführen an die großen Aufgaben. Im Grun mehr

Fr, 10/13/2017 - 00:19
[empty]

Sie haben die Sterbefälle in den nächsten 18 Jahren vergessen. Hat jetzt nicht viel mit Niete in Mathe zu tun, sondern eher mit Logik. mehr

Mi, 10/11/2017 - 12:01
[empty]

Und? Ist doch ein gutes Gegengewicht zur freien Wirtschaft. Und was meinen Sie mit "geschützt"? Wieso sollte man das Ihrer Meinung nach abschaffen? Ist es nicht besser, manche Dinge sogar außerhalb de mehr

Di, 10/10/2017 - 13:47
[empty]

Welches Kind? Es gibt Feministinnen, die auf's Kind(er)bekommen verzichten, weil sie sonst Nachteile ggü Männern hätten. Auch ist im Feminismus begründet, wenn Kinder da sind, diese möglichst "fern" z mehr

Fr, 10/06/2017 - 17:42
Seite 1 / 9