selbstverstehtsich

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von selbstverstehtsich

Zustimmung, aber...

…wenn wir jetzt doch mal die Geschichte der Entwicklung der KI verfolgen, so habe ich manchmal das Gefühl, dieses Ziel ist schon längst erreicht. Betrachten wir das Ganze doch einmal umgekehrt. Ob [weiter…]

07.07.2014 - 11:57
"und er sah, dass es gut war"

jaja *seufz* das Wort Gottes...in diesem Fall scheint der Allmächtige etwas mit unseren Politik, der Natur des Menschen,(...), gemein zu haben...das Wort und das Werk scheinen sich zu widersprechen.. [weiter…]

08.05.2014 - 13:45
Sehr geehrter Herr Gabriel...

gerne wende ich die Energie mit. Tatsächlich wäre mir ein etwas mäßigerer Wandel, trotz des tragischen Ereignisses 2011, lieber gewesen. Dennoch fügt man sich gerne dem mehrheitlichen Willen der Mit [weiter…]

30.01.2014 - 13:22
irritiert...

ich interpretiere die Redaktionsempfehlung nun einfach mal so, dass der Aussage: "Dat is in Russland halt so", zugestimmt wird. ich maße mir nicht an, die Situation in Russland zu beurteilen, Russla [weiter…]

23.08.2013 - 00:31
na...

als ich eben die Unterüberschrift des gestrigen Artikels gelesen hatte dachte ich: Hmm...dieser Artikel scheint da nicht die beste Werbung zu sein http://www.zeit.de/digita... [weiter…]

20.02.2013 - 11:09
Das wird schon...

" Grund ist die komplexe Brandschutzanlage, die nicht rechtzeitig fertig geworden war und bis heute nicht funktioniert." Puh...ich persönlich habe mit folgender Meldung gerechnet: "Bei einer ver [weiter…]

07.01.2013 - 01:54
ohne Worte...

bei allem Respekt, aber dieser Kommentar ist es eigentlich schon nicht mehr Wert kommentiert zu werden. verzeihen sie mir, aber persönliche, negative Erfahrungen mit Menschen, die Glaube und Relig [weiter…]

24.08.2012 - 09:36
ich hätte da noch einen Vorschlag

"Noch dazu sendet er die Botschaft: Ich bin engagiert, ich will diesen Arbeitsplatz wirklich haben!" Einen Brief? Das kann ja jeder! Sehr geehrter Herr Wehrle, meiner Erfahrung nach sendet eine A [weiter…]

08.04.2012 - 13:23