scrut

2 Redaktionsempfehlungen
Name:
Matthias

Kommentare von scrut

[empty]

Fake News sind weder eine Erfindung Russlands noch eine Sache, die es erst seit Putin gibt. Die USA sind seit Jahr und Tag ein Großmeister darin, Propaganda zu produzieren, Meinung zu machen, und Men mehr

Fr, 02/24/2017 - 02:32
[empty]

Ich habe mich vermutlich missverständlich ausgedrückt: sich berichtigen bedeutet für mich nicht, ein paar selbst- und regierungskritische Artikel zu schalten, sondern sich in Bezug auf journalistische mehr

Fr, 02/24/2017 - 02:23
[empty]

90%? Wirklich? Nicht 91%? Oder 88? Und das wissen Sie ... woher? Es ist schon erstaunlich, mit wie viel Eifer Sie das anti-russische Narrativ hier im Forum - meist bar jeglicher Belege - verbreiten. Ü mehr

Fr, 02/24/2017 - 02:05
[empty]

Wenn Sie mit "minimal" etwa 100% meinen, dann stimmt das. Denn der Handel mit Russland ist seit den Sanktionen um ca. 50% zurück gegangen und schadet einigen Branchen und Unternehmen so sehr, dass sie mehr

Fr, 02/24/2017 - 01:52
[empty]

1. Nein, hat sie nicht - und andere auch nicht. Die Einseitigkeit geht und ging so weiter. 2. Weiss ich nicht, aber das bedeutet nicht, dass es nicht passiert ist. Oder nehmen Sie für sich in Anspruch mehr

Fr, 02/24/2017 - 01:49
[empty]

>>Zudem wirft er Russland vor, es habe Abrüstungsabkommen verletzt. Lustige Aussage von dem Land, das in den letzten 20 Jahren mehrere Abrüstungsverträge einseitig gekündigt und wieder Aufrüstung bet mehr

Fr, 02/24/2017 - 01:39
[empty]

>>Die westliche Presse gibt einem die Möglichkeit, sich eine eigene Meinung zu bilden. Nicht mehr als die russische. Es gibt einen Grund, warum die New York Times nach dem völkerrechtswidrigen Angrif mehr

Fr, 02/24/2017 - 01:33
[empty]

>>Die Berichterstattung, wenn man es überhaupt so bezeichnen kann, also sagen wir Meinungsmache ist dermaßen einseitig, dass sich unter einfältigen Lesern ganz schnell ein Feindbild aufbauen lässt, da mehr

Fr, 02/24/2017 - 01:22
Seite 1 / 83