SchwarzerRegen

9 Redaktionsempfehlungen

Artikel von SchwarzerRegen im früheren Leserartikelblog

Die Gesellschaft ohne Geisteswissenschaftler (zweiter Versuch)

Es ist in der vergangenen Zeit sehr viel über Geisteswissenschaftler hergezogen worden: Elfenbeinturmbewohner, wirtschaftsuntauglich, keine reale Leistung, Orchidenfächer, Bürokraten+Politiker. Desweg more
Do, 03/10/2011 - 23:06

Kommentare von SchwarzerRegen

Der Schlaf...

Soweit ich weiß, gab es sogar vor einigen Jahren eine Studie darüber, daß die Menschen in der Renaissance und frühen Neuzeit (also vor öffentlicher Uhr, Industrialisierung, Schule und Schichtbetrieb) mehr

Di, 09/30/2014 - 22:13
Es wäre spannend...

Es wäre wirklich spannend, wenn die geschlechtliche Interaktion und die funktionelle/intellektuelle Aktion thematisch voneinander getrennt werden könnten - oder noch besser, praktisch. Aber zumindest mehr

Di, 09/30/2014 - 19:13
Ja, immer lustig...:)

Während meiner Promotionsphase, die auch so im Lebenslauf stand, gab es natürlich auch schon Bewerbungsgespräche. In einem wurde ich gefragt, ob ich mich mit Textverarbeitungsprogrammen auskennen würd mehr

Fr, 09/26/2014 - 23:55
Jaja, immer dieser Widerstreit

- Worum eigentlich? Gibt es da einen Preis zu gewinnen? "Fame"? Warum sollte ich den haben wollen? Na, dann bin ich auch mal krude: Gut, die Naturwissenschaften zeigen uns das Wie aus der Höhle, die mehr

Fr, 09/26/2014 - 00:53
Geisteswissenschaften einmal anders...

Ich bin gerade noch zur Bologna-Reform aus der Uni "entkommen", und ich habe da ein anderes Bild. Aber vielleicht liegt dies auch daran, daß das weniger verschulte System und das geringere "Benchmark mehr

Mi, 09/24/2014 - 13:36
Radio Eriwan...

Ja, aber nicht jeder kann das. mehr

Sa, 09/20/2014 - 13:59
Naja....

Es täte dem Artikel gut, wenn er noch einmal überarbeitet würde: Etwa in der Frage, ob die Linkenwähler wirklich direkt zur AfD gewandert sind, oder ob es eine Art "Karawane" war, (Also bspw. Links z mehr

Di, 09/16/2014 - 00:08
Amüsant....

Da hörte man zu meiner Studentenzeit "Das Studium muß wirtschaftsorientierter werden, blabla verkopft, bla" Nun ist alles darauf eingestellt, die Studenten sind selbst nicht zufrieden, und was hört m mehr

Mi, 09/10/2014 - 20:41
Seite 1 / 80