Schoenstein

1 Redaktionsempfehlungen
Name:
Schoenstein

Kommentare von Schoenstein

Der neugierige Staat

sollte eher etwas tun, was ihm Sympathien einbringt. Das Belauschen der eigenen Bürger ist mehr als aufwändig: 5.500 "qualifizierte" Mitarbeitern und nahezu einer halbe Milliarde Jahresetat bedeuten mehr

Fr, 08/15/2014 - 14:04
Amerikanische Profitgier und sinkende Lebensmittelstandards

sind eine gefährliche Kombination. Argentinien steht mit dem Rücken an der Wand und wird alles anpflanzen, was sich versilbern lässt. In dieser Hinsicht kann man nur froh sein, dass man in "old Europe mehr

Mo, 08/11/2014 - 16:47
Die gigantische amerikanische Propaganda

hat es offensichtlich nicht geschafft, Herrn Snowden zum Verbrecher abzustempeln. Russland hat diese kleine PR-Schlacht gewonnen und das ist gut für die weltweite Demokratie. Die überwachten Bürger mehr

Do, 08/07/2014 - 13:08
Es darf nicht ein Krieg der Deutschen werden

auch wenn seitens der Amerikaner alles getan wird, um europäische Beziehungen zu Russland zu vereiteln. Die Nato rückt letztlich gegen den Willen der europäischen Vasallenstaaten immer weiter nach Ost mehr

Fr, 07/18/2014 - 16:44
In Gaza gibt es keine Bunker und daher keinen Schutz

und dass es nach dem "Anklopfen" um einen chirurgischen, bzw. präzisen Militärschlag handelt, glaubt doch kaum jemand. Hier werden Menschen abgeschlachtet und bestenfalls wieder neuer Hass gesät. Ga mehr

Fr, 07/11/2014 - 16:00
Als Politiker wissentlich das Wahlvolk belogen

und nun, zur Belohnung, eine Karriere bei der Bahn. Es ist einfach nur ekelhaft, wie sich die deutsche Politikerkaste ihre Ämter zur Beute macht. Pofalla war für die Koordination der deutschen Gehei mehr

Di, 06/17/2014 - 10:24
Abkommen nur in Souveränität und auf Augenhöhe

und genau das wird Deutschland nicht zugestanden. Wenn 70 Jahre nach dem Krieg immer noch Geheimabkommen bestehen und Deutschland letztlich nicht wirklich über seine eigene Zukunft frei entscheiden mehr

Fr, 06/13/2014 - 11:21
Amerikanischer Trojaner

hat die NSA schon zur Genüge in Europa platziert. Das Freihandelsabkommen kann daher gar nicht fair sein, da alle möglichen Verhandlungspositionen in Europa den Amerikanern schon bekannt sind. Es gi mehr

Do, 06/05/2014 - 12:47
Seite 1 / 11