schna´sel

21 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von schna´sel

Link vergessen zu Autos als Waffen

Ach so, der Link: "Doch "Guardium" kann nach Angaben der IDF noch viel mehr - nämlich "autonom handeln, selbsttätig fahren und auf Hindernisse und Ereignisse reagieren". Sollte der Roboter bei seine mehr

So, 02/01/2015 - 15:56
Selbstfahrende Autos als mögliche Waffen sind bereits Realität

"39. ein weiterer alptraum: selbstfahrende autos als waffen" Dieser Alptraum ist bereits Realität. Zwar nicht im Straßenverkehr, aber dafür mit Fähigkeiten ausgerüstet, die vermutlich weit über den B mehr

So, 02/01/2015 - 15:54
Mir sind die Gefahren dieser Hochtechnologien bewusst

"•· ihnen ist schon klar, welche strategie hinter der bargeldlosen zahlung steckt? totale überwachung und kontrolle. offensichtlich haben einige noch nicht begriffen, um was es da eigentlich geht." A mehr

So, 02/01/2015 - 15:38
Wie autonome Autos, den Straßenverkehr menschlicher machen

"Eigentlich kann eine Gesetzgebung zum autonomen Fahren nur so aussehen, daß der Fahrer, der auf Autopilot schaltet, dennoch permanent die Kontrolle über den Wagen auszuüben hat und somit voll haftbar mehr

So, 02/01/2015 - 15:34
Schweden funktioniert heute schon fast bargeldlos

"Wie sollte das mit den Taxis funktionieren? MIt dem bezahlen?" Schweden funktioniert heute schon fast bargeldlos, selbst Busfahrer nehmen kein Bargeld mehr an. http://www.merkur-online.de/wirtschaf mehr

So, 02/01/2015 - 14:45
Ich brauche keine 40 Stunden Woche

"Arbeit Was ist so toll am Arbeiten, dass man es 40 Stunden die Woche tun muss? Eine Produktivität, die 20h-Wochen ermöglicht, wäre doch ideal." Ich muss keine 40 Stunden Woche haben. Tatsache ist a mehr

So, 02/01/2015 - 14:37
Der Vergleich hinkt, weil mit den EU-Geldern gezockt wurde

"Zu einer echten europäischen Gemeinschaft gehören ähnliche Transferleistungen zwischen den wohlhabenden und weniger wohlhabenden Nationen." Die Solidarität mit schwächeren Volkswirtschaften gehört n mehr

So, 02/01/2015 - 14:19
Die EU hat sehenden Auges Geld in ein Fass ohne Boden gepumpt

"Griechenland hat VOR der Bankenkrise bereits 200 Milliarden !!! von der EU erhalten. Damit sollte Griechenland seine Wirtschaft und Infrastruktur sanieren." Was passiert, wenn man in ein Fass ohne B mehr

So, 02/01/2015 - 13:50
Seite 1 / 199