schna´sel

20 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von schna´sel

"Den Kulturwandel wird sie trotzdem beschleunigen"

"Den Kulturwandel wird sie trotzdem beschleunigen" So wie unsere Kultur schon gewandelt und positiv verändert wurde, seitdem dieses Bewusstsein die Agenda der herrschenden Eliten in der westlichen We mehr

Mi, 11/26/2014 - 19:36
Warum muss man diesen Satz als Kritik an Russland verstehen?

"Direkte Kritik formulierte der Papst diplomatisch. Ein Satz, den man als Kritik an Russland verstehen muss, sagte nicht, gegen wen er sich richtet: Kriege entstünden ’aus der Absicht, Räume in Besitz mehr

Di, 11/25/2014 - 17:14
da geht die Post ab, sozial, gesellschaftlich und postreligiös

"Wir leben in einer postreligiösen Gesellschaft - daß hat gewaltige Vorzüge und nur sehr wenig Nachteile." Klar, wie sich das an den Ergebnissen der vernunftbasierten, rationalen Haltung unserer aufg mehr

Di, 11/25/2014 - 13:33
Die selbsternannten "Gotteskrieger" sind nicht die Ursache

"Momentan sind es "Gotteskrieger" die überall wüten." Die selbt ernannten Gotteskrieger sind nur die Reaktion auf das was wir Zivilisation nennen. Sie sind eine Folge der Politik die wir seit jahren mehr

Di, 11/25/2014 - 13:06
demokratischer Fundamentalismus

Wenn das Wort nicht so durch andere Sinnzusammenhänge belegt wäre, könnte man das, was sich hier abspielt damit kennzeichnen. Andere westlichen Kulturen eingeschlossen. Und zwar durchaus negativ in se mehr

Di, 11/25/2014 - 12:57
angeschwollener Bocksgesang

"Nicht ein Gedanke, der ohne beleidigenden Ton ausgekommen wäre, nicht ein vernünftig vorgebrachtes Argument." Dem kann ich mich nur anschließen. Beleidigend und beleidigt. Auch nicht besonders origi mehr

Mo, 11/24/2014 - 12:00
aus der Gerüchteküche

"Journalisten bei der BILD? Das wäre eine Verschwörungstheorie, die ich so noch nicht kannte :-)" Stimmt. Arbeiten die nicht neuerdings sowieso alle für den Spiegel? mehr

So, 11/23/2014 - 12:51
warum die Kanzlerin so toll bei den Leuten ankommt

"Glaubt man den Umfragen ist Frau Merkel und die CDU immer noch auf Platz 1. Sie kann machen was sie will, die meisten Wähler laufen ihr hinterher." Weshalb ihr politischer Nickname ja auch um so zut mehr

So, 11/23/2014 - 12:42
Seite 1 / 160