Schildbürger

Kommentare von Schildbürger

[empty]

Nach dieser Armutsdefinition gäbe es auch dann genausoviel Arme, wenn jeder das 10fache des jetzigen Einkommens hätte. mehr

Mo, 10/23/2017 - 08:45
[empty]

@1.9 Selten soviel Unausgegorenes gelesen, als Beispiel nur Ihre These 5. Es geht nicht darum, einen Stoff irgendwann einmal zu lernen, sondern ihn zu einem vorgegebenen Zeitpunkt zu beherrschen. Wenn mehr

Mo, 10/23/2017 - 08:34
Das waren doch nur

russische Soldaten auf Urlaub. Und ihre schweren Waffen brauchten auch mal einen Tapetenwechsel... mehr

Mi, 09/24/2014 - 18:53
Auslieferung an Verbrecher

Das Parteibuch ist nicht wichtig. Es geht um die Taten. Wer als Spitzel Menschen, die lediglich einen Unrechtsstaat verlassen wollen, einer verbrecherischen Staatsmacht ausliefert und damit deren sowi mehr

So, 09/14/2014 - 06:41
Balken im eigenen Auge

Sie sehen den Splitter im Auge des Nächsten (Schwarzgeld-Spenden) und übersehen den Balken im eigenen Auge (Eltern und Kinder ans Messer liefern). mehr

Sa, 09/13/2014 - 20:35
Frank Kuschel

Eine Partei, die solche Personen nicht rauswirft, ist meines Erachtens -wie auch Kuschel selbst- unwürdig einem deutschen Parlament anzugehören. Mehr ist da nicht zu sagen. mehr

Sa, 09/13/2014 - 18:57
Selbst entlarvt

Merken Sie eigentlich, wie Sie Ihre eigene Position ad absurdum führen? Sie bezeichnen die heutige Regierung als ewig gestrig, den heutigen Staat als unterdrückerisch und die Polizei als Niederknüpple mehr

Sa, 09/13/2014 - 15:55
Freiheit

Weil die Partei der ewig Gestrigen noch nicht das Sagen hat und somit die freie Meinungsäußerung noch möglich ist. mehr

Fr, 09/12/2014 - 17:29
Seite 1 / 7