S. Ätze-Kwetschn

Kommentare von S. Ätze-Kwetschn

Abfahrt!

Endlich ein Oberschaffner, den man zweifelsfrei an der näselnden Stimme erkennt (auch ohne rote Mütze!). [weiter…]

03.01.2014 - 11:04
Sauber gearbeitet,

Herr Schäuble! Daß Sie möglicherweise nicht rechnen können, das könnte man Ihnen ja noch nachsehen. Aber Sie umgeben sch doch zusätzlich noch mit vielen, in der Regel sehr gut bezahlten Experten und [weiter…]

27.12.2013 - 13:41
Jetzt aber!

Turbine! Sprint! Was für ein wunderbares Vokabular! Ich habe auch schon einen Slogan für Ihren abzusehenden Abgang: Vergurkt! [weiter…]

02.04.2013 - 19:56
[...]

Bitte verzichten Sie auf die Verbreitung kruder Theorien. Danke, die Redaktion/fk. [weiter…]

13.03.2013 - 21:06
Bewährtes Muster

Der Verlauf ist absehbar: Seine Selbstherrlichkeit, Herr Mehdorn, wird vor Ablauf der Vertragslaufzeit - höchstwahrscheinlich ohne den gewünschten Erfolg erzielt zu haben - ausscheiden (müssen). Natür [weiter…]

09.03.2013 - 17:20
Ein Clown liegt richtig!

Die politischen Parteien - nicht nur in Italien - sind nicht mehr zeitgemäß. Die aktuellen Probleme werden von Ihnen nicht gelöst. Allenfalls billige ich ihnen das Potential zu neue zu schaffen. F [weiter…]

02.03.2013 - 13:29
Die Lösung

Vorschlag meinerseits: Man macht die Baustelle zu einem Erlebnispark für Heimwerker. Gegen ein geringes Entgelt darf jeder mal ran. Möglicherweise wird BER dann schneller fertig als gedacht. Die Polit [weiter…]

08.01.2013 - 12:40
Konsequenz

Berlusconi hat Italien an den Abgrund geführt - nun soll er es auch hinein führen! [weiter…]

09.12.2012 - 11:36
Seite 1 von 5