R.Wackermann

21 Redaktionsempfehlungen
Name:
R. Wackermann
Wohnort:
Frankfurt (Main)

Kommentare von R.Wackermann

Originell wenn auch nicht weltbewegend

Gute Idee und irgendwie originell wenn auch nicht gerade weltbewegend. Und viel 'rumfahren und dauernd Spätschicht - macht auch nicht jeder... Und ganz so einfach wie im Kommentar #1 ist es auch nic mehr

Mo, 10/27/2014 - 19:12
Wahlrecht in der Ostukraine mit Füßen getreten

Schade, dass die vielen Unterstützer der Europäischen Idee im Osten der Ukraine gewaltsam daran gehindert werden, ihre demokratischen Rechte wahrzunehmen. Spätestens nach der Wahl wäre nämlich klar, d mehr

So, 10/26/2014 - 21:13
Kaum zu ertragende Klischees

Kämpferinnen müssen hässlich sein - oder so. Sexy Frauencharaktere = Stripperinnen Gutaussehend = dumm (bei Frauen wie Männern) Helden sind stets muskelbepackt und durchtrainiert Und Männer die Fraue mehr

Do, 10/23/2014 - 17:21
Staatliches Bildungssystem wird kaputtgespart

Die beschriebenen Zustände habe ich bislang an jedem staatlichen(!) Lehrinstitut festgestellt - ganz gleich, ob Grundschulen, Haupt- oder Realschulen, Gymnasien, FH oder Unis. Die Prioritäten liegen n mehr

Di, 10/14/2014 - 08:13
Gier, Nachtrag

...nicht, dass hier jemand meint, "die Anderen" wären besser - die haben mindestens genau so viel Dreck am Schuh wie wir. Die Rennen aber nicht mit dem erhobenen Zeigefinger durch die Welt. mehr

Di, 10/14/2014 - 07:58
Gier ist geil

Die Deutschen und ihre Regierungen hatten noch nie Probleme damit, für Profite über Leichen zu gehen. Dass hin und wieder Menschenrechte angesprochen werden ist scheinheilig. Ich habe mal irgendwo ge mehr

Di, 10/14/2014 - 07:54
Schulden: Das Mantra der Kapitaleigner

Dass Wachstum durch neue Schulden generiert wird, ist völliger Blödsinn. Wachstum entsteht durch steigenden Konsum. Basta. Schulden verschieben lediglich die Kosten des Konsums auf spätere Generatione mehr

Mo, 10/13/2014 - 16:47
Immer höhere Dosis im Ozean der Reize

Erst im Alter erschließt sich die ständige wiederholung des Grußes des Murmeltiers: Strömungen besonders in der Filmkunst wiederholen sich in Zyklen und werden in hysterischen Tönen von unerfahrenen k mehr

Mo, 10/13/2014 - 16:32
Seite 1 / 119