r.schewietzek

56 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von r.schewietzek

Mit Sicherheit wandert ein Teil

des Geldes - und vermutlich nicht gerade ein kleiner - in den Waffenfabriken von Poroschenko; der verdient mit dem Krieg Geld. Sein Vater leitet die Firma - und ich wette, irgendwo im Ausland wartet e mehr

Mo, 03/30/2015 - 23:51
In den Augen der NSA

ganz bestimmt - aber vielleicht hatten die auch nur einen über den Durst getrunken, das soll es ja geben. Ich erinnere an die Autofahrerin, die sich offenkundig verfranzt hatte und ums weiße Haus heru mehr

Mo, 03/30/2015 - 22:17
[...]

Entfernt. Bitte kommentieren Sie das Artikelthema sachlich. Die Redaktion/ums mehr

Mo, 03/30/2015 - 21:52
Die Ölfelder sind jedenfalls unter

Kontrolle - das ist wohl alles, was in den Augen der Amerikaner zählt. Der Rest ist ein Kollateralschaden. mehr

Mo, 03/30/2015 - 00:50
Wunderbar - und nun stellen Sie sich einmal vor,

eines ihrer Kinder wäre zum Urlaub im Ausland, z.B. in Afrika, und gerade dann fände ein Militärputsch statt - und das Kind müßte zweifelsfrei beweisen, daß es damit nichts zu tun hat. Wie bitte soll mehr

So, 03/29/2015 - 14:55
Genau

mein Gedanke - wie man ungefragt solche Vorurteile übernehmen kann, erschließt sich mir nicht. mehr

So, 03/29/2015 - 14:50
Nun, zum größten Teil sind das sehr junge

Menschen, auch die Männer - und wer glaubt, mit z.B. zwanzig sei man erwachsen, der irrt m.M. n. Der gesunde Menschenverstand (und ich schließe mich da selber nicht aus) kommt, glaube ich, erst später mehr

So, 03/29/2015 - 14:46
Es gibt auch genügend Deutsche,

die, obwohl biodeutsch, den neuen Menschen (was genau ist das eigentlich?), nicht verkörpern - z.B. die Neonazis. Und andererseits gibt es genügend Migranten, die hochgebildet sind, die deutschen Gese mehr

So, 03/29/2015 - 14:43
Seite 1 / 1021