RSch

Kommentare von RSch

Alte Probleme - neue Maßstäbe: Die Selbstzerstörung des Menschen

Es ist immer das Problem, dass die Halbwahrheit der größte Feind der Wahrheit ist. Frau Schüler-Springorum bezieht sich mit der Aussage, dass eine legitime Israel-Kritik bereits neo-antisemitische Züg mehr

So, 11/11/2012 - 10:33
Apokalypse? Der Begriff taugt nichts!

Abseits von irgendwelchen Auflage-Ziffer-Überlegungen: Der Begriff der Apokalypse, den Sie verwenden, passt überhaupt nicht mehr. Das war einmal ein religiöses - oder von alten Männern, denen die Fell mehr

Sa, 10/13/2012 - 16:26
Annähernd gleichzeitig zu den Club-of-Rome-Prognosen...

kam ja der Reichtums-Armutsbericht für Deutschland. In den letzten zwanzig Jahren - also in zwanzig Jahren, in denen die potentesten Gesellschaftsmitglieder einiges gegen die hier besprochenen Problem mehr

Sa, 10/13/2012 - 15:28
Ein Gedicht zeigt Wirkung

- Das Problem sei nicht Günter Grass [] sondern die 50 Prozent Leserschaft, die ihm [] zustimmten. Die Nazis hätten 50 Millionen Menschen erledigt, Israel wäre im Begriff, 80 Millionen Iraner auszulös mehr

Do, 04/12/2012 - 10:27
Neue Dummheiten zu 'Dummer August'?

Sie, Herr Greiner, suchen also tatsächlich den „Grund für den Beifall, den Grass allerorten erzielt“? Und fragen sich per Titelei-Wortspiel, warum ‚der Dichter’ dichter am Leser sein könne, als Sie un mehr

Mo, 04/02/2007 - 13:33
Die Meister der falschen Töne

Jetzt endlich wissen wir es: Grass hat sich all diesen Angriffen - in so ziemlich jeder Zeitung dieser Welt - ausgesetzt, um mit fast achtzig Jahren in einer Restlebenszeit, in der der Name nie mehr mehr

Sa, 11/18/2006 - 11:20
\N

Auch dieser Artikel ist ja ein Beispiel für die zur Zeit angesagte Stimmungsmache. Die Inhalte, auf die sich Ludwig Greven bezieht, sind schnell zitiert - und das Stichwort heißt eben 'vernichtende mehr

Do, 10/12/2006 - 10:38
Seite 1 / 5