Rozenbaum

Name:
Ari rozenbaum
Wohnort:
Wien
Jahrgang:
1960

Mein Kurzporträt

Über mich:

US-Bürger, deutsche Wurzeln, Phd. Economics Columbia University NY, Consultant Polical Projects, seit langer Zeit in Europa,

Kommentare von Rozenbaum

Renault als Fetisch taugt nicht, das ist schon klar

Aber wer ein Auto nicht zum protzen braucht, sondern um Mensch und Gepäck komfortable zu transportieren findet bei Renault das passende. mehr

Di, 12/23/2014 - 14:05
Ein gutes Geschäft für die Rüstungsindustrie

Russland wird sich hüten einen NATO-Verteidigungsfall zu schaffen, indem es in ein NATO-Land einmarschiert. Putin ist provokant, aber kein Volldepp. Die Situation der baltischen Staaten und Polens is mehr

Di, 12/23/2014 - 13:59
Maut wird eine grandiose Bauchlandung werden

Aber die Regierung Merkel kann sich das alles leisten. Mit 80% Mehrheit im Bundestag kennt sie keine Schamgrenze. Bis zur nächsten Bundestagswahl ist dann sowieso im Volk wieder alles vergessen und M mehr

Mi, 12/17/2014 - 17:44
Stimmt genau

Überhaupt sollte man den deutschen Menschen, die da so unreflektiert demonstrieren mal den Unterschied zwischen Islam und Islamismus verdeutlichen. Dann wäre da noch eine Nachhilfe in Prozentrechnung mehr

Mo, 12/15/2014 - 09:48
[...]

Entfernt. Bitte werden Sie nicht persönlich. Der Inhalt dieses Kommentars ist größtenteils verständlich, also können Sie auch auf einer inhaltlichen Ebene auf ihn eingehen. Vielen Dank, die Redaktion/ mehr

Mo, 12/15/2014 - 09:33
[...]

Entfernt. Bitte diskutieren Sie auf einem argumentativen Niveau. Werden Sie nicht persönlich. Danke! Die Redaktion/dd mehr

Mo, 12/15/2014 - 09:27
Die USA haben sehr wohl wirtschaftlich profitiert

Sie haben Erdöl billig bekommen und Milliardenschwere Bauaufträge kassiert für den Wiederaufbau dessen was sie zerstört haben. Die Rüstungsindustrie der USA hat sehr gute Geschäfte gemacht. Schauen mehr

Do, 12/11/2014 - 16:30
Wird sich etwas ändern nach diesen Veröffentlichungen ?

Ich denke nein. In den USA nicht (right or wrong - it's my Country) und von anderer Seite nicht. Solange sich ein Land nicht der internationalen Gerichtbarkeit unterstellt werden solche Methoden nic mehr

Do, 12/11/2014 - 16:02
Seite 1 / 44