Rotstift

8 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Rotstift

[empty]

Ohne Zweifel ist Merkel dazu fähig, eine Regierung zu führen. Dass die SPD plötzlich durch Schulz (der durchgehend im SPD-Präsidium saß) ihr soziales Gewissen entdeckt haben will, ist wohl dem Wahlkam mehr

Mi, 02/08/2017 - 17:41
[empty]

Sturm im Wasserglas. So umstritten die jetzt geltende Regelung ist, so umstritten ist auch die Rückkehr zur Optionspflicht. Merkel, De Maiziere, Kauder, usw. haben seit Jahren ein solches -von Junguni mehr

Fr, 12/09/2016 - 16:04
[empty]

In den ÖR wimmelt es nur so von "Experten" und "Spezialisten" - sollte man glauben. Aber Sie haben leider recht. Echte Journalisten (also nicht die Show-Nachrichtensprecher, die vormittags betroffen ü mehr

So, 11/27/2016 - 23:52
[empty]

Die -trotz massiver Finanzzuweisungen- nicht überlebensfähigen Länder müssten früher oder später umgegliedert werden. Aber: Würden halbkranke Bundesländer Zuwachs in Form noch schwächerer Bundesländer mehr

So, 11/27/2016 - 23:23
[empty]

Es nützt wenig und ist Situation und Betroffenem gegenüber unsachlich, ständig auf der hinreichend bekannten "Bildungskarriere" von Schulz herumzureiten. Die nun in einschlägigen Veröffentlichungen au mehr

Do, 11/24/2016 - 11:16
[empty]

Die Zeit von Schulz als EU-Parlamentspräsident endet. Alle taktischen Spielchen (u.a. Rücktrittsdrohungen Juncker) eine Wiederwahl zu organisieren sind fehlgeschlagen. Nun will Schluz zurück nach Deut mehr

Do, 11/24/2016 - 10:13
[empty]

Birthler wäre -bis auf den Bekanntheitsgrad- in der Kampfklasse Steinmeier einzuordnen. Trocken, farblos - insgesamt langweilig. Wobei sich auch der amtierende Bundespräsident nicht gerade als mitreiß mehr

So, 11/20/2016 - 00:44
[empty]

Wo liegt das Problem? Schulz muß hoffentlich routinemässig den Parlamentspräsidentensitz abgeben und taucht hoffentlich nicht im deutschen Bundeskabinett auf. Juncker kann -schauspielerisch ist der He mehr

So, 11/20/2016 - 00:06
Seite 1 / 79