rolfmueller

Kommentare von rolfmueller

Türkei wird kurdischen Staat vermutlich schaffen

Die einzige Kraft, die ein vereintes Kurdistan (ungewollt) schaffen könnte, ist die Türkei. Wenn sie die Kurden weiterhin mit dieser Brutalität unterdrückt, wird sie die nordkurdischen Gebiete keine z mehr

Mo, 08/03/2015 - 17:51
Pressefreiheit wichtiger als Gerichtsverfahren

Das Bestrafen von "Verleumdungen", "Falschmeldungen" oder "Lügen" führt sehr schnell zum Missbrauch durch die Mächtigen. Wichtiger ist eine (auch ökonomisch) uneingeschränkte Pressefreiheit. Dann kann mehr

Do, 07/23/2015 - 10:59
Diese Regierung ist zunehmend ein Fall für den Staatsanwalt

Von Herzen danke für Ihre mutigen Kolumnen jede Woche. Das ist schon lange nicht mehr selbstverständlich in den Zeiten der eingebetteten Mainstream-Medien. Jahrzehntelang war die CDU und ihre Mehrhei mehr

Do, 07/23/2015 - 10:42
Auch für Watch-Blogs reicht ein Anfangsverdacht

Ich sehe diesen Watch-Blog als eine Art Ermittlungsverfahren. Und die Blog-Überschrift als einen Verdacht, den die Ergebnisse des Ermittlungsverfahren erhärten werden oder nicht. Ausgedrückt wird dies mehr

So, 05/17/2015 - 17:47
In unserem Haus haben die Zitterspinnen gesiegt

Viele Jahre lang haben wir hier einträchtig mit zahllosen Spinnen gelebt.Wurden sie uns in den Wohnräumen allzu lästig, haben wir sie nach draußen getragen. Bis vor ein paar Jahren die Zitterspinnen mehr

Di, 09/23/2014 - 01:08
Beitrag zur Finanzierung der taz

Die Haltung der AfD zum Euro und zur EU ist mir egal, sie zeigt allerdings, dass volkswirtschaftlicher Sachverstand nicht gerade eine Stärke dieser Partei sein kann. – Übel ist, dass die AfD eine rass mehr

Mi, 05/21/2014 - 18:27
Schwarzgelb immer auf der Seite des Schlechten

Egal zu welchem Thema berichtet wird, egal welche Zeitung man aufschlägt oder welche Website man aufruft: Schwarzgelb steht immer auf der Seite derjenigen, die gegen Verbesserungen, die gegen Fortschr mehr

So, 01/20/2013 - 00:00
Ist über die Wirklichkeit mehr zu erfahren?

Es wäre natürlich sehr interessant, wenn Sie Ihre Kritik mit einigen Beispielen unterfüttern könnten. So wie ich den Film wahrgenommen habe, habe ich von "wohlwollendem Desinteresse" eigentlich nichts mehr

Fr, 10/19/2012 - 16:47
Seite 1 / 8