RoH

10 Redaktionsempfehlungen

Mein Kurzporträt

Über mich:

"Groß ist der Einfluss ständiger Falschdarstellung; aber die Geschichte der Wissenschaft zeigt, dass erfreulicherweise dieser Einfluss nicht lange anhält."

Charles Robert Darwin

Kommentare von RoH

[empty]

Na das ist jetzt aber sehr pessimistisch. Klar, in Deutschland kann man damit kokettieren, nie besonders gut in Mathe/ Physik/ Chemie/ Bio gewesen zu sein. Aber wehe, man verwechselt Goethes Handschu mehr

Fr, 04/21/2017 - 20:43
[empty]

Eine Öffnung muss natürlich von beiden Seiten erfolgen, keine Frage. In den Schulen mehr Kompetenzen zum kritischen, selbstständigen Denken, zum Hinterfragen und Abwägen zu vermitteln, wäre schon mal mehr

Fr, 04/21/2017 - 20:20
[empty]

Im ersten Semester meines (molekularbiologischen) Studiums erzählte uns ein Professor: Ein gutes, reproduzierbares Experiment kann jederzeit alles ändern. Demnach sollte jedem Wissenschaftler klar sei mehr

Fr, 04/21/2017 - 19:53
[empty]

Am IPK Gatersleben in Sachsen-Anhalt gibt es eine der größten Kulturpflanzen-Genbanken der Welt (http://www.ipk-gatersleben.de). Eine "Sicherheitskopie" davon liegt nun auch in Spitzbergen. Im Falle s mehr

Do, 04/20/2017 - 11:47
[empty]

Stimmt nicht. Die Böden sind so fruchtbar wie nie und die Pflanzenzüchtung überlassen die Bauern seit der Entdeckung der Mendelschen Regeln vor 150 Jahren spezialisierten Firmen. mehr

Do, 03/09/2017 - 15:58
[empty]

"Das Gülleproblem ist doch nur wegen der Massentierhaltung vorhanden. In meiner Kindheit hatte ein Bauer ca. 20 - 25 Kühe plus Kälber. Heute sind es immer Ställe mit 100erten. So siehts auch bei der S mehr

Fr, 02/17/2017 - 15:33
[empty]

Zu Wildbienen habe ich nichts geschrieben. "Das Bienensterben" wird aber stets auf die Honigbiene bezogen. Aber egal, auch in Bezug auf die Wildbienen müssten Sie noch die Frage beantworten, welchen mehr

Di, 02/14/2017 - 22:56
[empty]

"Bis nach dem zweiten Weltkrieg" meinte den Hungerwinter 1945/46. Auch unmittelbar danach waren stets volle Supermarktregale keine Selbstverständlichkeit. Das dauerte noch bis in die 50er Jahre. Des mehr

Di, 02/14/2017 - 22:35
Seite 1 / 105