roger-v.

Kommentare von roger-v.

Die National- Staaten

werden durch die EU geschwächt, d. h. die Hoheit über Gesetze und Richtlinien wird national eingeschränkt und weiter ausgeweitet. Das bedeutet aber auch in logischer Konsequenz das die Macht zentrali [weiter…]

14.11.2013 - 11:47
Die Justiz- Ministerin

Entfernt, bitte verzichten Sie Relativierungen und diffamierende Aussagen. Danke, die Redaktion/se [weiter…]

05.08.2013 - 10:57
So gesehen haben Sie recht,

daß Sie nicht alle Interessen vertritt. Im Prinzip vertritt Sie nur Ihr eigenes Interesse und die Interessen derer die Ihr nützen können.Das ist das kapital, denn wie man immer wieder hört ist das Par [weiter…]

02.08.2013 - 13:22
Die Masse der Menschen ist politisch

hauptsächlich durch die Tagesschau oder Heute- Nachrichten informiert. Frau Merkel ist in Ihrem Stil über- parteilich, d. h. ob Ideen der Linken, der SPD oder FDP oder auch CSU- Beispiel Betreuungsge [weiter…]

02.08.2013 - 09:21
Nachdem die USA wie bekannt

das Militär mit über 1 Milliarde Dollar unterstützen gäbe es eine wirksamere Lösung des Problemes. Anstatt die beiden Republikaner nach Ägypten zu schicken, könnten sie das tun womit sie ja in andere [weiter…]

31.07.2013 - 09:08
Das Nobel- Preis Komitee

sollte auf Grund der Verleihung des Preises an OBAMA und dessen Handlungen im Sinne des Friedens die Anforderungen für den Preis neu überdenken. Jede Statistik, ob die von der USA oder die von Pakist [weiter…]

24.07.2013 - 12:17
Das autoritäre Modell stößt an Grenzen.

Nie war Propaganda ersichtlicher. Was ist denn mit Europa, der USA, wo dauernd von fehlendem Wachstum berichtet wird und seit Jahren Krisenstimmung herrscht? Wieso schreibt denn niemand : Die freie Ma [weiter…]

20.07.2013 - 09:03
Rassismus

das ist die schwelende Ursache für den Aufschrei in diesem Urteil. In einem TV- Bericht vor ein paar Tagen in Arte oder Phönix wurde im Zusammenhang mit dem Gesundheitszustand von N. Mandela auch ein [weiter…]

15.07.2013 - 09:58
Seite 1 von 65