rjmaris

12 Redaktionsempfehlungen

Artikel von rjmaris im früheren Leserartikelblog

Das Eingeständnis des Herrn Sinn

In einem Interview der VDI-Nachrichten vom 18.2. mit Hans-Werner Sinn geht es u.a. um die Lage im Nahen Osten. " Frage: Welche Auswirkungen sehen Sie aus heutiger Sicht auf die Ölversorgung und den Öl more
So, 02/20/2011 - 16:09

Die zehn ägyptischen Plagen im Jahre 2011

Das ägyptische Volk muss Jahrtausende nach der heimtückischen Serie von Plagen wieder mal Plagen aushalten. Diesmal ist nicht etwa ein Gott für die Plagen verantwortlich, sondern der Pharao selbst. Un more
Do, 02/10/2011 - 00:51

Kommentare von rjmaris

Das Münchner Abkommen

Ich habe mir einen Text zu den Geschehnissen um die Tschechoslowakei damals geschnappt, und einige Worte einfach geändert. Ich gebe das Ergebnis kommentarlos wieder. Das Original entstammt der Seite d mehr

Sa, 08/30/2014 - 17:32
der Staat als Stressverschärfer?

Das zeigt ja exemplarisch, dass der Staat mitunter gezwungen ist, überall Kosten zu sparen. Sprich: mindestens so effizient zu arbeiten als Verwaltungen in der freien Wirtschaft. Der Schuldenbremse se mehr

Sa, 08/30/2014 - 09:45
Ursache: die grauen Herren

"Es hat sich der Glaube durchgesetzt, dass die Menschen auch am Wochenende und nachts arbeiten müssen, wenn der Markt es erfordert". Da musste ich direkt an den Friseur im Buch "Momo" denken, der als mehr

Sa, 08/30/2014 - 00:11
Sofort an die Ukraine denken?

Mal überlegen. Wo liegt die Parallele... Ach ja, klar doch! Die arme Ostukrainer werden bedroht! Der Staat versagt ja. Denn als die grünen Männchen kamen, nein - schlimmer: Horden von sog. Separatiste mehr

Fr, 08/29/2014 - 23:28
Aha, Carlton,

Was sagen Sie dann zu dieser Aussage Hubers: Für mich schließt das Gebot "Du sollst nicht töten" auch das Gebot ein: "Du sollst nicht töten lassen". Wir bewegen uns also nicht außerhalb des Tötungsve mehr

Fr, 08/29/2014 - 20:48
Gewaltspirale bzw. vgl. 2.Weltkrieg

"Viel zu Viele lassen sich von Kriegstreibern animieren zu denken, dass Gewalt mit noch härterer Gewalt bekämpft werden muss" Aber... was wäre wenn... z.B. die Alliierten damals im Zweiten Weltkrieg mehr

Do, 08/28/2014 - 09:31
Interpretationssache

"Doch diesmal reichen die besten Gründe nicht für eine Intervention." Ich hatte dies zunächst so verstanden: Diesmal gibt es keine Gründe für eine Intervention - z.B. aufgrund der bisherigen Erfahrun mehr

Do, 08/28/2014 - 08:49
Innere Aufwertung (Forts.)

Danke für die konstruktive Anmerkungen. An einer Stelle gibt es glaube ich ein Missverständnis. Mit Währungsreform meine ich nicht die Rückkehr der Einzelwährungen, sondern ich meinte nur den Vergleic mehr

Di, 08/26/2014 - 00:30
Seite 1 / 63