ricardicus

7 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von ricardicus

[empty]

Morddrohungen, wüste Beschimpfungen - wer so handelt, der hat seine Grundrechte missbraucht - denn Rechte sind immer und überall auch zugleich Pflichten. So einfach ist das! Wer Freiheiten will, der m mehr

Do, 03/30/2017 - 10:31
[empty]

demnach wäre jeder, der die im GG verankerte vorbehaltlose Menschenwürde verstanden und als (geistige) Lebensgrundlage akzeptiert hat ein "No-Border-Phantast" ?! Es kann aber kein akzeptables Gesetz mehr

Sa, 03/18/2017 - 09:55
[empty]

Forts. Jeder von uns kennt das Erlebnis, an einen friedvollen Ort zu kommen, in eine Wohnung beispielsweise, in der Menschen schon lange friedlich miteinander leben. Das fühlt sich ganz anders an als mehr

So, 03/12/2017 - 19:10
[empty]

Ehrlich gesagt, ich finde diese ganze Diskussion ziemlich krank! Welche Rolle spielt es letztlich, ob der Täter aus persönlichen oder politischen Gründen anderen Menschen weh getan hat? Würde der ein mehr

So, 03/12/2017 - 19:08
[empty]

Da irren Sie sich aber ... Aus dem Menschenbild des GG, das die voraussetzungslose Würde jedes einzelnen Menschen proklamiert, folgt logisch, dass alle Menschen das Recht haben sollten über ihr eigen mehr

Di, 02/28/2017 - 12:50
[empty]

Fortsetz. 3) Die Homöopathie hat eine mehr als 200jährige Geschichte und durchaus nicht wenige Menschen berichteten im Laufe der Jahre von echten Erfolgen. Es ging ihnen schlicht nach der Einnahme v mehr

Sa, 02/25/2017 - 12:02
[empty]

Wenn man die Kommentare so einem nach dem anderen liest, drängt sich der Eindruck auf, dass viel Hass und Fake auf die Homöopathie projeziert werden. Es ist auch inzwischen so viel für und gegen die mehr

Sa, 02/25/2017 - 12:01
[empty]

"Vergangen" heißt eben noch nicht "verarbeitet"! Verarbeitet ist etwas, wenn es keine weitere Initiativkraft in die falsche Richtung entfaltet. Und dazu wäre notwendig, dass nicht der Schuldgedanke s mehr

Mi, 02/08/2017 - 11:22
Seite 1 / 106