reniarr

34 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von reniarr

[empty]

Systematisches Probleme machen sich auch hier bemerkbar. Wie im Artikel erwähnt, waren ja vor allem auch die Börsen in Frankfurt und Tokio besonders betroffen, weil diese besonders volatil sind. Wenn mehr

Di, 06/28/2016 - 15:02
[empty]

Ich nutze T-online auch nur für den Rechnungsempfang. Alles was keine Rechnung von "Telekom Deutschland" ist, wird gnadenlos ignoriert und in den Papierkorb verschoben. Mit anderen E-mailadressen hal mehr

Di, 06/28/2016 - 14:46
[empty]

Dieser kleine Crash zeigt vor allem eins: Der globale Finanzmarkt ist nach wie vor ein äußerst fragiles Konstrukt, was jederzeit wie ein Kartenhaus einstürzen kann. Die Finanzkrise von 2008 war noch n mehr

Di, 06/28/2016 - 14:14
[empty]

Soll dies Ergebnis einen nun verwundern? Es dürfte hier nicht nur auf die Neigungen der Täter ankommen, sondern es ist vor allem eine Frage der Verfügbarkeit. Jungen waren als Messdiener einfach verb mehr

Mo, 06/27/2016 - 10:26
[empty]

Es macht nunmal einen Unterschied, ob solche Bauarbeiten die Haupteinnahmequelle des Staates betreffen und die Bauarbeiten wenige Anwohner direkt betreffen, die man zudem auch noch günstig enteignen/e mehr

So, 06/26/2016 - 13:05
[empty]

Wenn in der britischen Industrie nicht laufend investiert und modernisiert wird, veraltet diese und das bedeutet Nachteile im Wettbewerb. Es geht nicht nur immer um Maschinen, in der Finanzindustrie s mehr

So, 06/26/2016 - 12:46
[empty]

Aus Staatsräson ist einiges möglich... Und so mancher britische Monarch hat viele Todesurteile wegen Hochverrats nicht deswegen unterschrieben, weil er fürchtete die Deliquenten könnten erneut gefähr mehr

So, 06/26/2016 - 12:27
[empty]

Das Problem liegt hier im Detail. Wie ein Austrittsantrag zustande kommt, kann die EU ihren Mitgliedsländern ja nicht vorschreiben. Ist dazu nur ein Parlamentsbeschluss nötig, muss es eine Volksbefra mehr

So, 06/26/2016 - 12:01
Seite 1 / 287