Redukteur

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Redukteur

[empty]

Schulz wäre (egal wie er selbst das definieren mag) nur dann kein Populist, wenn er klare Fakten nennen würde, die seine Ziele betreffen. Also nicht nur Missstände, die die SPD zudem mitverantwortet, mehr

Sa, 02/25/2017 - 20:24
[empty]

Wenigstens trickst die Politik nicht nur m Inland mit Anrechnungen und Interpretationen. Die Frage ist nur, ob die Bündnispartner sich das genauso gefallen lassen wie die Bürger. Schon Obama hat mehr mehr

Sa, 02/25/2017 - 18:58
[empty]

5 Euro ins Phrasenschwein mehr

Sa, 02/25/2017 - 18:45
[empty]

Die Einschränkungen könnten Teil der Präzisierung sein. Zumindest wüsste man dann wohin er will. Es macht schon einen Unterschied ob und für wen er beispielsweise 1 Monat oder 6 Monate Verlängerung d mehr

Sa, 02/25/2017 - 18:40
[empty]

Das Bierverbot wär mir zwar egal, auch wenn ich eher ungern den Biertrinker neben mir habe, aber wer besäuft sich denn überhaupt zu Bahn-Bistro-Preisen? mehr

Sa, 02/25/2017 - 18:36
[empty]

Schulz muss jetzt nur noch präzisieren, was er konkret will, dann könnte es ein Thema werden. So wie es ist, ist es nichts. mehr

Sa, 02/25/2017 - 16:16
[empty]

Weil man dann nicht den Kapitalismus/Neoliberalismuskritiker geben könnte. Das ist wie mit der Gentrifizierung, die am lautesten heulen, sind oft Initiatoren dieses Prozesses und heulen, weil sie in d mehr

Sa, 02/25/2017 - 16:14
[empty]

Das wären dann aber kaum die gesuchten Wohnungen. Am Ar... der Welt können Sie heute schon günstig wohnen. mehr

Sa, 02/25/2017 - 16:03
Seite 1 / 410