redshrink

29 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von redshrink

schwer beeindruckt und sehr berührt von den bildern

Ich bin ein Mann, schwul und Fotograf... muss man ja möglicherweise voran stellen, um einigen Unterstellungen gleich am anfang zu begegnen. Tatsächlich ist dies eine sehr gelungene und berührende S [weiter…]

14.04.2014 - 23:22
Kann ich nur bestätigen

Ich habe über 12 Jahre lang in Großbritannien als Psychiater und Suchtspezialist gearbeitet. Die dortigen Drogengesetze sind absolut schädlich und erfüllen ihren Zweck nicht... es sei denn, der Zweck [weiter…]

14.04.2014 - 19:12
Bei aller Dankbarkeit für einen Artikel, welcher...

... die Rolle der Medien thematisiert, so bleibt doch ein sehr schaler Nachgeschmack. Dieser Satz weist bereits die Richtung: "...einem aggressiven Autokraten und den westlichen Demokratien" Das is [weiter…]

10.04.2014 - 17:12
Gesellschaftlicher Fortschritt...

... äußert sich auch darin, dass die Gesellschaft für Unrecht sensibler wird. Eine offen vertretene Homophobie ist genauso unakzeptabel wie frauenfeindliche oder sexistische Bemerkungen oder offen gel [weiter…]

04.04.2014 - 09:44
Was wird eigentlich beklagt?

Dass viele Leute naiv oder ungebildet sind? Selbstverständlich können Pflanzen ganz unterschiedliche Wirkstoffe enthalten und sowohl wohltuend als auch gefährlich sein. Wer grüne Tomaten, ihre Blätter [weiter…]

03.04.2014 - 13:03
Der Westen versucht, Russland...

... mit Wirtschaftssanktionen und dem Einfrieren von Konten sowie dem Verweigern von Visa für hochgestellte Russen politisch und wirtschfatlich unter Druck zu setzten bzw. zu schaden. Wieso sollte Rus [weiter…]

01.04.2014 - 13:18
Donnerwetter... "härtere Gangart" und "verschärfte Sanktionen"..

... kann nicht nur der Westen? Russland fordert ausstehende Schulden ein und verlangt Martkpreise für sein Gas? Wie gemein! Man braucht wohl nicht lange zu raten, wer das bezahlen wird. Nach der üb [weiter…]

01.04.2014 - 13:02
Die verhältnismäßigen Risiken...

... psychotroper Substanzen sind bekannt. Professor David Nutt, einer der führenden Pharmakologen auf diesem Gebiet, hat sie belegt. Er war Vorsitzender des Beirats, welcher die britische Regierung zu [weiter…]

31.03.2014 - 06:45
Seite 1 von 102