Rechtspsychologin

Kommentare von Rechtspsychologin

[empty]

Mooooment. Was Sie meinen, ist die Sorgepflicht zuständiger Erwachsener gegenüber vollständig abhängigen menschlichen Wesen. Stimme ich Ihnen vollständig zu. Das allerdings Selbstbestimmungsrecht zu n mehr

Do, 12/28/2017 - 11:41
[empty]

Selbstbestimmung des Fötus? Interessanter Ansatz. Fallen mir lustige Beispiele zu ein. mehr

Sa, 12/23/2017 - 11:46
[empty]

Informativer, unaufgeregter Beitrag. Entspannte Weihnachten wünsche ich allen. mehr

Sa, 12/23/2017 - 11:29
[empty]

Habe meine Antwort irrtümlich als Kommentar #197 gepostet. mehr

Mi, 11/22/2017 - 11:24
[empty]

Nee, glaube ich nicht. Vielleicht in bestimmten Öffentlichkeiten. Im Rest der Instagram und Snapchat-Welt ist doch alles weitgehend gleich geblieben: Männer und Frauen machen sich hübsch im Wunsch au mehr

Mi, 11/22/2017 - 10:55
[empty]

Nein, das ist nicht nur "nicht in Ordnung", das ist böse. Ich glaube Ihnen übrigens, wie vermutlich viele hier, auch wenn ich von Ihren Beiträgen hier bisweilen genervt bin. Nur hilft Ihnen mein Glaub mehr

Mi, 11/22/2017 - 10:24
[empty]

"Auf dem Papier strafbar, die Rechtsprechung sieht anders aus, und wenn das Umfeld den Täter deckt und das Opfer ausgrenzt, ist die Ermittlung auch schwierig bis aussichtslos." Auch wenn Sie es noch mehr

Mi, 11/22/2017 - 09:13
[empty]

Schreckliche Situation, trotzdem harmlosER (nicht harmlos), als .... denken Sie sich weiterhin etwas aus. mehr

Mi, 11/22/2017 - 09:03
Seite 1 / 44