Realist30

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Realist30

Muslime sind größtenteils Fundamentalisten. DAS ist das Problem

Mein Gott, wie oft wird noch versucht, aufgrund absoluter Zahlen, dass Bedrohungsempfinden (Emotion) der Menschen als übertrieben und lächerlich darzustellen? Es geht nicht um die tatsächliche "Bedroh mehr

Mi, 12/10/2014 - 18:32
Die Gene wollen überleben!

Geld repräsentiert nichts weiter als den unmittelbaren Zugriff auf Ressourcen. Diese sichern unser Überleben. Der Organismus will überleben. Dies ist in den Genen codiert. Natürlich ist in dem genetis mehr

Di, 12/09/2014 - 11:09
Muslime brauchen Aufklärung!!

Wenn man um die Ergebnisse dieser Studie weiß und sich die Entwicklung des Nahen Ostens und der Vororte großer europäischer Städte anschaut, kann man nur zu folgendem Ergebnis kommen: Die muslimische mehr

Di, 12/09/2014 - 10:50
Die Hälfte der Muslime sind erzkonservative Fundamentalisten

Man kann folgende Studie des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung nicht oft genug zitieren: "Fast die Hälfte der in Europa lebenden Muslime findet, dass es nur eine gültige Auslegung des mehr

Di, 12/09/2014 - 10:44
Religiöser Fanatismus vor Allem unter Muslimen

Zitat: Vielleicht muss man aber die offene Gesellschaft nicht nur vor politischen Gegnern schützen, sondern auch vor religiösen Eiferern und die gibt es nun einmal auch unter den Muslimen (wie auch mehr

Mo, 12/01/2014 - 23:55
Moderate VS Fundamentalisten! Ein Denkfehler

Es ist de facto eben nicht so, dass der Großteil der in Europa lebenden Muslime moderat ist. Die meisten Muslime sind Fundamentalisten im Sinne religiöser Auslegung. Und damit ist der Weg bereitet für mehr

Mo, 12/01/2014 - 23:47
Muslime in Europa: Fakten statt Wunschvorstellungen

Eine Studie des Wissenschaftszentrums Berlins für Sozialforschung (12.2013) kommt zu folgendem Ergebnis: "Religiöser Fundamentalismus unter Muslimen ist in Westeuropa kein Randphänomen. Zu diesem Erg mehr

Mo, 12/01/2014 - 23:33
Agnostiker: Die intellektuell ehrlichste Position

"Nach dem Tod ist für das Hirn/Bewusstsein wie vor der Geburt". Dieses Argument habe ich als Atheist auch häufig und gerne genutzt. Man sollte sich aber durchaus einmal klarmachen, dass hier Äpfel mit mehr

Do, 10/16/2014 - 13:36
Seite 1 / 28