Das Profilbild von ralfralf

ralfralf

5 Redaktionsempfehlungen
Jahrgang:
1959

Meine Interessen

Bücher:
Als Beispiele: Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten von R. Pirsig Schulden, die ersten 5000 Jahre von D. Graeber Tunguska oder das Ende der Natur von M. Hampe der Sommer der lachenden Kühe von A. Paasilinna
Film/TV:
Der Mann ohne Vergangenheit von A. Kaurismäki The Limits of Control von J. Jarmush Lisboa Story von W. Wenders
Musik:
Man findet meine eigene Musik bei www.soundcloud.com unter dem Pseudonym ra-live ich höre immer noch gerne Vinyl aus den 70ern, aber auch Motorpsycho, Nils. P. Molvaer, Rokia Traoré, Hazmat Modine etc
Kunst:
Ich mag die Kunst aus dem südlichen Senegal (Casamance) und habe den Eindruck, dass Picasso dort hemmungslos geklaut hat.
Hobbies:
Lesen, Musik machen, malen, wandern

Artikel von ralfralf im früheren Leserartikelblog

Autokäufer sind sehr skurril

Hallo, ich sitze in meinem Auto, fahre so vor mich hin und reguliere über ein kleines Rädchen die Sitzheizung, stelle dann die Klimatronic auf eine angenehme Temperatur, lege eine schöne Jazz-CD ein u mehr
Di, 11/13/2007 - 12:55

Kommentare von ralfralf

[empty]

Diesen Geiz-ist-geil Blödsinn gab´s zu meiner Zeit auch schon. Und das ist mehr als 20 Jahre her. ich verstehe nicht, warum das jetzt auf einmal thematisiert wird. Backpacker sind auch bloß Konsumiste mehr

Di, 09/27/2016 - 10:42
[empty]

1. Anscheinend hat die AfD bewirkt, dass die Wahlbeteiligung gestiegen ist. Sie lag bei 66%. Damit sind trotz dieser Steigerung die Nichtwähler die größte Wählergruppe mit 34%. 2. Das die Wahlbeteili mehr

Mo, 09/19/2016 - 09:40
[empty]

Zumindest auf dem Foto zu ihrem Artikel sieht die gute Frau für meinen Geschmack ausgesprochen gut aus. Und sagen wir mal: ziemlich normal, also nicht so Pop-sternchen-mäßig. Das gefällt mir, vielleic mehr

Fr, 09/16/2016 - 15:33
[empty]

Bedenkt man, dass wir in Zeiten des Individualismus leben, wo wir mehr als 2 Geschlechter genauso akzeptieren w(s)ollen, wie die gleichgeschlechtliche Liebe und die Aussteiger Hppis mit ihrer Landkomm mehr

Mi, 08/10/2016 - 15:05
[empty]

das ist doch der geniale Trick des Neoliberalismus: "Denkt jeder an sich, ist an alle gedacht". Da gibt's dann keine Solidarität mehr und also auch keine Volksvertreter, sondern nur Ich-Vertreter. Gew mehr

Di, 08/02/2016 - 13:49
[empty]

Ich glaube nicht, dass unsere gewählten Volksvertreter so kalt sind, wie es beschreiben. Schon allein, weil sie ja wiedergewählt werden wollen. Es ist wohl eher der Wähler, dem das wurscht ist. Der Me mehr

Di, 08/02/2016 - 13:43
[empty]

Nun, ich denke, dass einige Protagonisten, die den für den Brexit antraten, dies nicht aus Überzeugung taten, sondern von Extern bezahlt wurden, weshalb sie auch so schnell zurücktraten, als sie ihr mehr

Di, 08/02/2016 - 13:32
[empty]

Tut mir leid, ich versteh´ kein Wort von ihrem Statement. 3XQE in UK, Was ist das? BoE, was ist das? mehr

Di, 08/02/2016 - 13:16
Seite 1 / 37