Das Profilbild von Rafaelski

Rafaelski

Kommentare von Rafaelski

[empty]

Als ich die Verteidigung der Krim-Annexion gelesen habe, bin ich zusammengezuckt: Schließlich saßen die Italiener damals mal am Rhein und die Franzosen hielten das Ruhrgebiet usw. usf. mehr

Do, 11/16/2017 - 07:52
[empty]

Mehr Personal und eine angemessene Entlohnung sind der Schlüssel zum Erfolg. Wenn beides gegeben wäre, ginge es nicht nur Patienten/Bewohnern und dem Pflegepersonal in ihrer Situation besser, auch Anr mehr

Mi, 11/08/2017 - 11:08
[empty]

Die Aufgabe der Journalisten ist es, über diese Missstände zu berichten. Aktiv sollten Bürger und Politik werden, soll sich etwas ändern. Ohne Enthüllung aber wüssten wir ja nicht mal, mit welchem The mehr

Mo, 11/06/2017 - 07:00
[empty]

Mit der Enthüllung haben die Journalisten ihren Job gemacht. Politik und Bürger sind diejenigen, die aktiv etwas ändern könnten. Sie können das Thema Offshore-Geschäfte zu einer zu bearbeitenden Sache mehr

Mo, 11/06/2017 - 06:56
[empty]

In seiner Macht stehend scheint es also nur Scheinlösungen zu geben. Wie nämlich geht er gegen Terrorismus vor? Und welche Verhältnisse von Westeuropa meinen Sie, vor denen sich die USA fürchten müss mehr

Mi, 11/01/2017 - 11:45
[empty]

Vor allem unglaublich, wie undifferenziert und egozentrisch man sich selbst in die scheinbare Opferrolle drücken kann. mehr

Mi, 11/01/2017 - 11:36
[empty]

Der Nationalstaat kann die Ideologie des Nationalismus dazu nutzen, Millionen Menschen zu mobilisieren, um für ein Luftgespinst zu morden und selbst in den Tod zu gehen. Da sehe ich leider kein Beschü mehr

Do, 10/19/2017 - 23:20
[empty]

Die Artikel von Frau Lüdemann und Herr Stockrahm zu den Nobelpreisträgern und ihren Forschungen sind super: unterhaltsam, informativ und ohne naturwissenschaftliches Studium zu verstehen. mehr

Mi, 10/04/2017 - 18:26
Seite 1 / 16