rachmaninow

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von rachmaninow

[empty]

Was für ein Wahnsinnsfoto! Trägt sie da nicht einen unsichtbaren Säbel? Und er erst: zum Fürchten! Rauhe Zeiten. mehr

Fr, 02/10/2017 - 18:25
[empty]

Schäuble und seiner neoliberalen Truppe steht das Wasser bis zum Hals. Nur so ist sein unsäglicher Ausfall zu erklären. mehr

Fr, 02/10/2017 - 13:53
[empty]

Trumps so genannte Dekrete als Umsetzung von Wahl"versprechen" zu bezeichnen, ist gefährliche Sprachregelung. Und die ist das Letzte, dessen wir gegenwärtig bedürfen. mehr

Sa, 02/04/2017 - 13:19
[empty]

Exakt so. mehr

Sa, 02/04/2017 - 09:12
[empty]

Dicker Wanst und große Klappe. Den Anfängen wehren? Zu spät. Sie sind wieder da. Alle. mehr

Fr, 02/03/2017 - 13:25
[empty]

In der vorliegenden Formulierung ist die Aritkelüberschrift ihrer Tendenz nach irreführend, wenn nicht gar sprachregelnd. Genau das ist unbedingt zu vermeiden. mehr

Fr, 02/03/2017 - 13:22
[empty]

"Diskurs" "bespielt" wäre auch hübsch - und topmodisch. mehr

Mi, 02/01/2017 - 15:18
[empty]

Was Ludwig Greven hier abliefert, übertrifft an Dreistigkeit der Entstellung Anne Wills gezielte Attacke. Beide Angriffe tragen zur Zerstörung eben jener demokratischen Kultur bei, die Martin Schulz w mehr

Mo, 01/30/2017 - 09:51
Seite 1 / 28