Das Profilbild von Rüdiger Bäßler

Rüdiger Bäßler

Name:
Rüdiger Bäßler
Wohnort:
Ulm
Jahrgang:
1967

Meine Interessen

Bücher:
Immer wieder Proust: "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit".
Film/TV:
"Near Dark" von Kathryn Bigelow, ein Vampirfilm im Gewand des Roadmovies: Etwas Besseres hat das Genre nicht.
Musik:
Bright Eyes, Arcade Fire, Tom Waits, speziell dessen frühe Scheibe: "Closing Time".
Kunst:
Die Renaissance-Maler: Da Vinci, Michelangelo, Raffael
Hobbies:
Mit der Tochter Schabernack treiben. Dilettieren auf der Gitarre. Ein Weißbier in der Almwirtschaft.

Mein Kurzporträt

Über mich:

Aufgewachsen unter den Kirchtürmen Oberschwabens. 1986 die Idee, Journalist zu werden. Odyssee durch piefige Kleinstadtredaktionen in Baden-Württemberg und Bayern. 2000 Anlandung bei der Stuttgarter Zeitung. Bücherschreibereien. Seit 2003 ein insgesamt zufriedenes Leben im Glanz und Elend der Freiberuflichkeit.

Neue Artikel

Homo-Ehe

Schwärzer als die Iren

Baden-Württembergs CDU steht zu ihrem traditionellen Weltbild – auch in Sachen Homo-Ehe. Im Kampf gegen den grünen Ministerpräsidenten könnte das zum Handicap werden. 
28.05.2015 - 09:13
Kita-Streik

Im Hinterkopf die Kinder

An den ersten Kitas hat am Freitag der unbefristete Erzieher-Streik begonnen. In Ulm herrscht unter den Teilnehmenden eine Art unbedarfte, fröhliche Stimmung. 
08.05.2015 - 12:58
Flüchtlingsheim

Bad Buchau, die Flüchtlinge und das Feuer

Auch im schwäbischen Bad Buchau brannte 2013 ein Flüchtlingsheim. Die Täter wurden nicht ermittelt, über das Geschehene wurde eilig Schweigen gebreitet. 
13.04.2015 - 10:07

Kommentare von Rüdiger Bäßler

Der Benutzer hat bisher keine Kommentare geschrieben.