Mein Profilbild

Rüdiger Bäßler

Name:
Rüdiger Bäßler
Wohnort:
Ulm
Jahrgang:
1967

Meine Interessen

Bücher:
Immer wieder Proust: "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit".
Film/TV:
"Near Dark" von Kathryn Bigelow, ein Vampirfilm im Gewand des Roadmovies: Etwas Besseres hat das Genre nicht.
Musik:
Bright Eyes, Arcade Fire, Tom Waits, speziell dessen frühe Scheibe: "Closing Time".
Kunst:
Die Renaissance-Maler: Da Vinci, Michelangelo, Raffael
Hobbies:
Mit der Tochter Schabernack treiben. Dilettieren auf der Gitarre. Ein Weißbier in der Almwirtschaft.

Mein Kurzporträt

Über mich:

Aufgewachsen unter den Kirchtürmen Oberschwabens. 1986 die Idee, Journalist zu werden. Odyssee durch piefige Kleinstadtredaktionen in Baden-Württemberg und Bayern. 2000 Anlandung bei der Stuttgarter Zeitung. Bücherschreibereien. Seit 2003 ein insgesamt zufriedenes Leben im Glanz und Elend der Freiberuflichkeit.

Neue Artikel

Kriminalität

Krieg der Rocker

In Ulm liefern sich Rockergruppen einen tödlichen Machtkampf. Die Polizei brauchte lange, um die Konfliktstrukturen halbwegs zu verstehen. 
26.12.2013 - 04:00
Flüchtlinge

Sankt Martin und die Syrer

Der Bischof von Rottenburg wollte auch ein bisschen wie Papst Franziskus sein. Doch in seiner Diözese und im Landkreis stößt er damit auf wenig Begeisterung. 
31.10.2013 - 12:22
Hochwasserschäden

Zu wenig Geld, um geflutete Firmen zu retten

Gastwirte und Firmenbesitzer entlang der Donau sind verzweifelt. Die Flut richtete hier Millionenschäden an, nun bangen die Mittelständler um ihre Existenz. Von R. Bäßler 
09.06.2013 - 11:30

Kommentare von Rüdiger Bäßler

Der Benutzer hat bisher keine Kommentare geschrieben.