punainen

Kommentare von punainen

[empty]

Vormundschaft, nur um mal miteinander zu reden? Ist klar. Gerade, weil die ja dafür bekannt sind, nur reden zu wollen. Tiefstes Misstrauen ist hier wohl angebracht! mehr

Mo, 01/15/2018 - 19:10
[empty]

Wie es zu erwarten ist, machen sich die Rechten and die Schwächsten heran. In sofern nichts Neues. Ich hoffe nur, dass die Überprüfungskriterien und Schutzmechanismen greifen. Die Jugendämter sind ja mehr

Mo, 01/15/2018 - 19:08
[empty]

Sie meinen, Mr Miyagi, wenn herauskommt, dass in einem Meeting ranghoher Politiker einer sagt, er wolle mit Menschen aus dem Drecksloch Sachsen nichts mehr zu tun haben, dann bekäme er nicht kübelweis mehr

Mo, 01/15/2018 - 07:50
[empty]

Hm, wie soll man denn von 500 Dollar ein Unternehmen gründen, wenn man unter der Brücke wohnt und man von der Sozialhilfe von ähnlicher Höhe nichtmal eine Wohnung mieten kann...?? Wie soll man überhau mehr

Di, 01/02/2018 - 11:12
[empty]

Und was die Brauchbarkeit von Schrift angeht: Sicher sind die Damen und Herren Autoren und Journalisten (aber: Wer in Ihrer Branche schreibt noch mit der Hand in Schreibschrift?!?) festgenagelt und me mehr

So, 11/26/2017 - 11:31
[empty]

Also das Zeitargument müsste mir noch mal einer erklären: Im Artikel wird argumentiert (u.a. von Cornelia Funke?) pro Schreibschrift, dass es wichtig sei, nicht schnell maschinell zu schreiben, weil m mehr

So, 11/26/2017 - 11:17
[empty]

Also, die Dokumentationen, die ich bisher auf Netflix angesehen habe (oder es versucht habe), waren durchweg mist. Nur weil Doku draufsteht, heisst es nicht, dass es gut recherchiert ist. ARD und ZDF mehr

Fr, 11/10/2017 - 11:38
[empty]

Mutiger Typ?!? Mir geht langsam die Opfermentalität jeglicher Nationalisten dermaßen auf die Nerven. Der werte Herr oben wird wohl vorher gewusst haben, worauf er sich da einlässt, nicht wahr? Ach mehr

Mi, 11/01/2017 - 13:18
Seite 1 / 8