Pueckler_FM

14 Redaktionsempfehlungen
Name:
Pückler
Wohnort:
Berlin

Kommentare von Pueckler_FM

Mehr Brücken - weniger Scheuklappen!

Wenn jemand verstehen möchte, wie Scheuklappen in der Politik funktionieren, kann er sich gern vertrauensvoll ans Kanzleramt wenden. Bei aller Kritik an Putin oder Platzeck – es ist genau diese vorsä mehr

So, 11/23/2014 - 11:17
Das Sie hier fröhlich Widersprüche unterstellen,

um die Berichterstattung als Teil einer Verschwörungstheorie zu brandmarken, erlaube ich mir, Ihre Anmerkungen zu hinterfragen. Denkbar wäre doch, dass russische Armeeangehörige gern bereit waren, e mehr

Do, 11/13/2014 - 23:45
Dass der offizielle Untersuchungsbericht

NOCH keine Schlussfolgerungen wagt, sollte niemanden davon abhalten, ebenfalls zu recherchieren. Oder? Der Untersuchungsbericht beschränkt sich im Großen und Ganzen auf die Bewertung der Wrackteile, mehr

Do, 11/13/2014 - 16:53
Wer lesen kann - und nicht nur blind postet - kennt die Antwort:

weil die Piloten eine Schlechtwetter-Lage umflogen haben. Und das haben sie sicher nicht ohne Freigabe der zuständigen Flugsicherung getan. im Übrigen sind 8 km Kursabweichung in diesem Fall marginal. mehr

Do, 11/13/2014 - 16:43
Nur mal angenommen, es waren keine offiziellen russischen

Stellen, die den Raketenwerfer pro-russischen Separatisten überlassen hätten, dann verraten Sie mir mal, warum die verantwortlichen Soldaten der Raketenwerfer-Einheit später befördert wurden? Wäre es mehr

Do, 11/13/2014 - 16:34
Helmut Schmidt spricht vom

Helmut Schmidt spricht vom „Versagen“ der Geheimdienste – ich vermute allerdings, dass hier vielmehr ein Versagen von Bürokratien (von bürokratischen Strukturen, von bürokratischen Arbeitsabläufen, vo mehr

Mi, 11/12/2014 - 23:05
Die Bilder sagen wohl mehr aus zum maßlos überzeichneten

Feindbild der Transitreisenden als zur Haltung der Ostdeutschen, die Volkspolizei eingeschlossen. Vor allem der konspirative Duktus ist aus heutiger Sicht einfach lächerlich. Dazu passt meine Erinner mehr

So, 11/09/2014 - 10:10
Seit wann hat Dobrindt die Lufthoheit über Landes- und Gemeinde-

straßen? Mit welchen Recht hätte er also für diese Straßen eine Maut einheben können? Vermutlich überhaupt nicht - insofern entlarvt diese Art des "Entgegenkommens" das Ganze als politische Hochstapel mehr

Mi, 10/29/2014 - 19:00
Seite 1 / 90